Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 25.09.2009
Werbung

VOLKSWOHL BUND bietet neue Tarifstruktur: Günstige Haftpflicht für Familien, Singles und die Generation 60Plus

Kleinere Beiträge – höhere Versicherungssummen

Die VOLKSWOHL BUND Sachversicherung AG bietet ab dem 1. Oktober eine neue Haftpflicht-Tarifstruktur. Mit Angeboten für Familien, Singles und die Generation 60Plus. Zu niedrigeren Preisen, mit erhöhten Versicherungssummen und bei passgenauen Leistungen.

Bereits für 65 Euro netto im Jahr kann sich eine Familie künftig im Komfort-Schutz absichern. Singles zahlen 57 Euro, Senioren gerade einmal 40 Euro. Zur Auswahl stehen jeweils ein Komfort- und ein KomfortPlus-Tarif. Auch die Versicherungssummen steigen – buchstäblich doppelt und dreifach: Für Personen-, Sach- und Vermögensschäden in der Komfort-Variante von 5 auf 10 Millionen Euro, bei KomfortPlus von 5 auf 15 Millionen Euro.

Schäden durch deliktunfähige Kinder, Gefälligkeitshandlungen und die Forderungsausfalldeckung sind jetzt in allen Tarifen automatisch mitversichert. Es besteht unter anderem Versicherungsschutz bei Schäden nach dem Umweltschadengesetz, bei Ansprüchen wegen Benachteiligungen (Stichwort AGG) oder für Persönlichkeits- und Namensrechtsverletzungen. Die Liste der Erweiterungen ist lang und geht deutlich über eine Standardabsicherung hinaus.

Passend dazu bietet jetzt auch die Tierhalterhaftpflichtversicherung mehr Schutz für weniger Geld: Bei einer Versicherungssumme von 10 Millionen Euro sind unbegrenzte Auslandsaufenthalte und hohe Entschädigungen bei Mietsachschäden enthalten. Für einen Hund werden nur noch 69 Euro netto im Jahr fällig, jeder weitere Hund kostet gerade einmal 49 Euro. Im Bereich 60Plus sind die Beiträge noch einmal um 10 Euro günstiger.

Das VOLKSWOHL BUND-Haftpflichtangebot wird abgerundet durch die Bauherren- sowie die Haus- und Grundbesitzerhaftpflichtversicherung. Mit einer Versicherungssumme von jeweils 5 Millionen Euro pauschal für Personen-, Sach- und Vermögensschäden und gesunkenen Beiträgen überzeugen auch diese beiden Tarife.

Die neuen Haftpflicht-Tarife stehen ab dem 1. Oktober 2009 allen Vertriebspartnern über die VOLKSWOHL BUND-Angebots-Software zur Verfügung.



Frau Simone Szydlak
Pr+ÖA
Tel.: +49 0231 5433-451
Fax: +49 0231 5433-450
E-Mail: presse@volkswohl-bund.de

Volkswohl Bund Versicherungen
Südwall 37-41
44137 Dortmund
www.volkswohl-bund.de

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de