Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 02.08.2007
Werbung

VVG-Reform erzeugt enormen Schulungsbedarf

Versicherungsunternehmen setzen auf Lernprogramme

Die große Reform des Versicherungsvertragsgesetzes, das seit 1908 im Wesentlichen unverändert Gültigkeit hatte, wird am 1. Januar 2008 in Kraft treten. Die Vorbereitungen der Umsetzung sind in den meisten Versicherungsunternehmen längst angelaufen. Schließlich gilt es neben Bedingungswerken und Vertragstexten auch den Vermittlungsprozess den neuen Anforderungen anzupassen.

Bis zur Verabschiedung des reformierten Gesetzes im Bundestag am 5. Juli 2007 mussten die Versicherungsunternehmen jedoch mit Wahrscheinlichkeiten operieren – mit Änderungen im Entwurf musste jederzeit gerechnet werden.

Jetzt, da der Gesetzestext feststeht, drängt die Zeit umso mehr. In den wenigen verbleibenden Monaten sind Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen in einer Anzahl zu schulen, die mit klassischen Schulungsmaßnahmen oft nicht zu bewältigen ist. Aus diesem Grund bietet sich der Einsatz von Lernprogrammen an. Der Anbietermarkt hat hierauf bereits entsprechend reagiert.

Ein genauer Blick auf die Angebote zeigt allerdings, dass die Entwicklung der Lernprogramme häufig noch in der Konzeptionsphase steckt. Das ist im Hinblick auf die zeitlichen Rahmenbedingungen und die erforderlichen Entwicklungsprozesse verständlich.

Aber es gibt auch Ausnahmen: Die Deutsche Versicherungsakademie (DVA) bereitet ihre Kunden in Form von diversen und laufend an die neuen Bedürfnisse angepassten Konzepten bereits seit fast zwei Jahren gründlich auf die Reform vor. Und das auch in Form von interaktiven Lernprogrammen.

Neben dem seit Anfang 2006 rege genutzten Workshop-Angebots zur Unterstützung der Unternehmen bei der Vorbereitung auf die Reform hat die DVA das seit vielen Jahren bewährte Lernprogramm „Versicherungsvertragsgesetz“ angepasst. Dieses erfuhr bereits 2006 eine grundlegende methodische Neugestaltung, welche parallel zum Reformprozess verlief. Nun wird das von der Allianz Deutschland und dem Berufsbildungswerk in Hannover entwickelte Lernprogramm bereits im Herbst 2007 alle aktuellen Neuerungen und Änderungen enthalten und kann für Schulungen eingesetzt werden.

Das Lernprogramm-Angebot der DVA zum VVG ist in zwei Versionen verfügbar. Die bereits engesetzte Lern-CD enthält das gesamte VVG und ermöglicht einen informativen Zugang mit Übungen und Fallbeispielen sowie einen spielerischen, bei dem die Nutzer anhand von Abfragetests, simulierten Kundenbesuchen etc. ihr Wissen überprüfen können.

Die ab Herbst 2007 verfügbare neue „kompakte“ Version dagegen behandelt anhand von Informationstexten, Fallbeispielen und Aufgaben lediglich die Änderungen des VVG und bietet eine exakte Gegenüberstellung „was ist alt und was neu“. Sie eignet sich daher besonders für alle Mitarbeiter/innen, die über Kenntnisse im „alten“ VVG verfügen und sich nun schnell und grundlegend in die Neuerungen und Änderungen einarbeiten möchten. Experten aus Theorie und Praxis, zum Teil mit enger Anbindung an die Reformgremien, sorgten dafür, dass das Lernprogramm „VVG-Reform kompakt. Die wichtigsten Änderungen zum Allgemeinen VVG mit Übungen“ inhaltlich und methodisch auf bewährt hohem Niveau angesiedelt ist.

Die Deutsche Versicherungsakademie (DVA) bietet für ihre Lernprogramme ein attraktives Lizenzmodell an. Die Kosten für eine Unternehmenslizenz des Programms „VVG kompakt“ werden beim späteren Erwerb des ausführlichen Grundlagenlernprogramms „Versicherungsvertragsgesetz“ zu 50% angerechnet. Informationen hierzu erhalten Interessenten bei Elke Millauer, Telefon 089 455547-731, elke.millauer@versicherungsakademie.de.



Frau Alice Rejskova
Tel.: 089 455547-751
Fax: 089 455547-710
E-Mail: alice.rejskova@versicherungsakademie.de

Deutsche Versicherungsakademie GmbH
Arabellastraße 29
81925 München
http://www.versicherungsakademie.de

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de