Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 09.06.2011
Werbung

Veränderungen in RWI-Verwaltungsrat und -Forschungsbeirat

Essen, den 8. Juni 2011. Die RWI-Mitgliederversammlung hat gestern Andreas Meyer-Lauber, Vorsitzender des DGB Bezirks Nordrhein-Westfalen, neu in den RWI-Verwaltungsrat gewählt. Erneut in den Verwaltungsrat gewählt wurden Manfred Breuer und Dr. Thomas Köster. Alle Wahlen erfolgten einstimmig.

Zudem berief die Mitgliederversammlung einstimmig die nachfolgend genannten Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler neu in den Forschungsbeirat: Prof. Dr. Claudia M. Buch, Prof. Dr. Lars P. Feld, Prof. Dr. Stefan Felder, Prof. Nicola Fuchs-Schündeln, Ph.D., Prof. Timo Goeschl, Ph.D., Prof. Dr. Kai Konrad, Prof. Dr. Wolfgang Leininger, Prof. Regina T. Riphahn, Ph.D. Erneut in den Forschungsbeirat berufen wurden Prof. Michael C. Burda, Ph.D. und Prof. Dr. Justus Haucap.

Der Vorsitzende des RWI-Verwaltungsrats, Dr. Eberhard Heinke, dankte den ausgeschiedenen Mitgliedern des Forschungsbeirates für deren engagierte Unterstützung der Institutsarbeit durch ihre Mitwirkung.



Pressestelle
Frau Sabine Weiler
Tel.: (0201) 81 49-213

Rheinisch-Westfälisches
Institut für Wirtschaftsforschung e.V.
Hohenzollernstraße 1-3
45128 Essen
http://www.rwi-essen.de/

Download

110608_RWI_Forschungsbeirat_Kurzlebensläufe.pdf (33,43 kb)  Herunterladen
dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de