Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 16.01.2008
Werbung

Verkauf mit über 30 % plus: Real I.S. veräußert Fondsobjekt des Bayernfonds Australien 1

Nach nur 2 Jahren erzielen die Anleger einen Gesamtrückfluss von ca. 135 %

München, Januar 2008. Ein gutes Geschäft haben die Anleger des ersten geschlossenen Australienfonds gemacht. Die Real I.S. konnte das Fondsobjekt zu einem Preis verkaufen, der den Anlegern einen Gesamtrückfluss von ca. 135 % bringt - nach nur 2 Jahren Laufzeit. Das Fondsobjekt in der Innenstadt von Melbourne wurde im Jahr 2005 fertig gestellt und ist langfristig u. a. an den australischen Staat vermietet. Der Käufer ist ein börsennotierter australischer Assetmanager, der das Objekt für einen eigenen Fonds erworben hat.

"Wir sind also nicht nur der erste Initiator mit einem Australienfonds, sondern auch der erste Initiator der einen Investmentzyklus abgeschlossen hat", freut sich Andreas Heibrock, Mitglied der Geschäftsleitung, über den schnellen Vertragsabschluss. Der Verkauf konnte innerhalb weniger Wochen zu Ende gebracht werden, Grundlage waren die aufgebauten Netzwerke im Real Estate-Bereich Australien. "Es freut uns für die Anleger sehr, dass wir in so kurzer Zeit die Dynamik des australischen Immobilienmarktes nutzen konnten", so Heibrock weiter. Die Transparenz und die Transaktionen auf dem Immobilienmarkt in Australien sind sehr professionell. Die sehr gute wirtschaftliche Entwicklung bietet Spielräume für Wertentwicklungen, die in Regionen mit einer weniger hohen wirtschaftlichen Dynamik so nicht anzutreffen sind. Tatsächlich lassen sich vor Ort, die richtige Objektauswahl vorausgesetzt, auch mit der Assetklasse Immobilien weiterhin sehr attraktive Renditen erzielen. Aufgrund der steigenden Gebäudepreise hat die Real I.S. das Fondskonzept angepasst. Die Real I.S. bietet aktuell mit dem Bayernfonds Australien 3 einen Dachfonds an, der in viele unterschiedliche Zielfonds mit mehreren Assetmanagern investiert. Die Immobilienarten reichen von Logistik über Büro bis hin zu Hotels. Es ist das Ziel, eine größtmögliche Streuung bezüglich der Lage der Zielinvestments zu erreichen. Der Bayernfonds Australien 3 ist bereits über die Zielfonds in Brisbane, Melbourne, Cairns oder Sydney an einer Vielzahl von Objekten beteiligt. Die ausgewählten Fondsmanager Charter Hall und Mirvac gehören nachweislich zu den führenden Immobilien-Assetmanagern in Australien. Der Gesamtrückfluss des Fonds soll bei ca. 200 % liegen.

"Wir setzen uns sehr intensiv mit der Situation in Australien auseinander und sind deshalb jetzt auf ein Portfolio gegangen", erläutert Heibrock die aktuelle Australienstrategie der Real I.S. Die Real I.S. plant die Fondsserie in "down under" fortzusetzen.

Andreas Heibrock
Telefon: +49 89 489082-207
Telefax: +49 89 489082-295
andreas.heilbrock@realisag.de



Herr Markus Lang
Leitung Marketing, Presse und Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: +49 89 489082-220
Fax: +49 89 489082-295
E-Mail: markus.lang@realisag.de

Real I.S. AG
Gesellschaft für Immobilien Assetmanagement
Innere Wiener Str. 17
81667 München
Deutschland
http://www.realisag.de/

Über die Real I.S. AG

Die Real I.S. ist als 100%ige Tochter der Bayern LB die Assetmanagement Gesellschaft für gewerbliche Immobilien. Neben der klassischen Unternehmensberatung für Immobilienbestandshalter sowie der Immobilienentwicklung ist die Real I.S. auch einer der größten deutschen, bankgebundenen Initiatoren. Seit 1991 wurden mehr als 100 Fondsangebote mit einem Gesamtinvestitionsvolumen von � 5,5 Mrd. für das Privatkundengeschäft und für institutionelle Investoren emittiert. Die umfangreiche Produktpalette umfasst u. a. Immobilienfonds im In- und Ausland, Schiffsbeteiligungen, Solarfonds und Private Equity. Zusätzlich gehören individuelle Speziallösungen, Portfoliomanagement und das Management von institutionellen internationalen Immobilienportfolien zu unserem Angebot. Die Real I.S. ist mit einem ganzheitlichen Qualitätsmanagementsystem DIN EN ISO 9001:2000 des TÜV Süddeutschland zertifiziert. Weitere Informationen unter www.realisag.de

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de