Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 16.09.2005
Werbung

Versicherer-unabhängige Beratungsprogramme

Speziell für die Altersvorsorge-Beratung von Privatpersonen (Arbeitnehmern oder auch Selbstständige) ist unser Altersvorsorgeberater konzipiert.

Der Altersvorsorgeberater ist ein Beratungssystem, das auf Basis der individuellen heutigen Einkommensverhältnisse des jeweiligen Kunden und des zu erwartenden Einkommens im Rentenalter (gesetzliche Rente, Betriebsrente, Riester-Rente, etc.) analysiert, wie für den Kunden die ganz individuellen Folgen des Alterseinkünftegesetzes aussehen und wie sich der Abschluss einer Rentenversicherung mit und ohne Förderung auswirkt.

Hierbei wird natürlich die gesamte Vorsorgesituation des Kunden beleuchtet. Modellrechnungen mit verschiedenen Zinssätzen und unterschiedlichen Annahmen über die Entwicklung der gesetzlichen Rente sind möglich. Neben der Steuer wird natürlich auch die Sozialversicherungspflicht betrachtet. Berücksichtigung findet die höchst unterschiedliche Behandlung der verschiedenen Einkunftsarten. Eine ausgiebige Protokollfunktion gemäß EU-Vermittlerrichtlinie ist selbstverständlich integriert.

Preis für die Einzellizenz Altersvorsorgeberater: 290,- EUR inkl. MwSt und Versand (befristeter Sonderpreis bis 30.9.05, danach 377,-EUR)

Für das spezielle Thema der betrieblichen Altersversorgung wurde unser bAV-Gespräch konzipiert.

Das bAV-Gespräch ist ein multimediales Beratungsgespräch, das sich in den ersten Phasen an den Arbeitgeber wendet. Es werden kurz und prägnant die gesetzlichen Randbedingen dargestellt, die unterschiedlichen Durchführungswege vorgestellt und der Nutzen für den Arbeitgeber herausgearbeitet. Auf der Basis der wichtigsten objektiver Unternehmensdaten und zusätzlicher persönlicher Prioritäten wird eine Bewertung der Durchführungswege vorgenommen, die schließlich in einer Entscheidung für die konkrete Ausgestaltung der angebotenen bAV mündet.

In der sich anschließenden Arbeitnehmerberatung wird wiederum in multimedialer Form die aus Sicht des Arbeitnehmers wichtigsten Aspekte der bAV dargestellt, bevor in einer Einzelberatung dann die persönlichen Auswirkungen der Entgeltumwandlung ermittelt werden. Neben dem Brutto-Netto-Vergleich heute wird auch eine Versorgungsanalyse erstellt. Auch hier mündet die Beratung in der Entscheidung, ob bzw. wie viel Entgelt umgewandelt werden soll und welcher der vom Arbeitgeber angebotenen Durchführungswege genutzt werden soll.

Die letzte Phase widmet sich der Versorgung des (Gesellschafter-) Geschäftsführers. Hier gelten doch deutlich andere gesetzliche Randbedingungen, so dass hier ermittelt wird, ob bzw. ab wann eine Versorgungszusage möglich ist, welche Höhe möglich und sinnvoll ist und welche Bedingungen beispielsweise im Hinblick auf das Renteneintrittsalter gelten.

Alle Phasen schließen jeweils mit einem ausführlichen Beratungsprotokoll, das den kompletten Gesprächsverlauf darstellt.

Preis für die Einzellizenz bAV-Gespräch: 290,- EUR inkl. MwSt und Versand (befristeter Sonderpreis bis 30.9.05, danach 377,-EUR)



Herr Hans-Rudolf Albrecht
Tel.: 0208/49563-0
Fax: 0208/49563-50
E-Mail: info@albit.de

albit GmbH
Alexanderstr. 60
45472 Mülheim an der Ruhr
Deutschland
http://www.der-altersvorsorgeberater.de

Download

Pressemitteilung_Altersvorsorgeberater_bAV-Gespräc (59,49 kb)  Herunterladen
dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de