Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 10.12.2008
Werbung

Versicherungsschutz ohne Gesundheitsfragen

- Gesundheitsfragen durch VVG-Reform wesentlich detaillierter - Haftungsrisiko für Vermittler ist gestiegen - Delta Lloyd bietet Tarife mit Wartezeiten ohne Gesundheitsfragen

Wiesbaden, Dezember 2008 – Mit der VVG-Reform sind die Gesundheitsfragen in Versicherungsverträgen wesentlich detaillierter geworden. Damit ist auch das Haftungsrisiko für Vermittler deutlich gestiegen. Der Wiesbadener Finanzdienstleister Delta Lloyd bietet daher alternativ bei Lebensversicherungen Tarife mit Wartezeiten ohne Gesundheitsfragen. Je nach Tarif und Höhe der Todesfall-Leistung erhält der Kunde nach 12 oder 36 Monaten den vollen Versicherungsschutz. Im Falle eines Unfalls wird sogar schon während der Wartezeit die volle Versicherungsleistung ausgezahlt.

Beitragsbefreiung bei Berufsunfähigkeit
Optional kann jeweils auch noch eine Beitragsbefreiung bei Berufsunfähigkeit eingeschlossen werden – auch hier wieder ohne Gesundheitsfragen. Im Falle einer Berufsunfähigkeit übernimmt Delta Lloyd dann nach Ablauf der Wartezeit von 36 Monaten für den Kunden die weitere Zahlung der Beiträge.

Tele-Underwriting als dritte Alternative

Vermittler, die ihren Kunden sofortigen Versicherungsschutz bieten möchten, aber das Haftungsrisiko vermeiden möchten, das sich aus der Beantwortung der Gesundheitsfragen ergibt, können auch auf das bewährte Tele-Underwriting von Delta Lloyd zurückgreifen. In Abstimmung mit dem Vermittler wird hier mit dem Kunden ein Termin für ein telefonisches Interview vereinbart. In dem Gespräch gehen dann speziell geschulte Delta Lloyd Mitarbeiter die Gesundheitsfragen mit dem Kunden durch. Dadurch werden die Vermittler zum einen aus der Haftung genommen, zum anderen werden sie zeitlich entlastet und gewinnen Freiräume für die Beratung. Für den Kunden liegen die Vorteile darin, dass er zum einen ein sehr faires Angebot erhält, das genau auf seinen Gesundheitszustand zugeschnitten ist. Zum anderen bekommt er seinen Versicherungsschutz viel schneller.



Frau Martina Faßbender
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: 0611 773 25 71
Fax: 0611 773 14 25 71
E-Mail: martina.fassbender@deltalloyd.de

Delta Lloyd Deutschland AG
Wittelsbacherstr. 1
65189 Wiesbaden
www.deltalloyd.de

Über Delta Lloyd:
Delta Lloyd Deutschland ist hundertprozentige Tochter der Delta Lloyd Groep, Amsterdam und damit Teil der britischen Aviva-Gruppe. Das Unternehmen bietet aus einer Hand ein breites Spektrum an Finanz-, Anlage- und Vorsorgeprodukten sowie kompetente Beratung in allen Finanzfragen. Zur Delta Lloyd Gruppe gehören in Deutschland neben der Delta Lloyd Leben und der Hamburger Leben, einer Pensionskasse und einer Beratungsgesellschaft für betriebliche Altersvorsorge auch eine eigene Privatbank sowie ein Vermittler von Immobilienfinanzierungen.

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de