Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 16.02.2007
Werbung

Versicherungsverbund Die Continentale: Überdurchschnittliches Wachstum 2006

Der Versicherungsverbund Die Continentale hat seine Beitragseinnahmen im Jahr 2006 um 3,1 Prozent auf 2,5 Milliarden Euro gesteigert. Damit konnte der Verbund aus sieben Versicherern das erwartete Branchenwachstum von 1,7 Prozent deutlich übertreffen. "2006 war für die gesamte Versicherungswirtschaft kein einfaches Jahr. Umso erfreulicher ist die positive Entwicklung der Continentale. Wir sind sehr zufrieden", diese erste Bilanz aus den vorläufigen Geschäftsergebnissen zog Vorstandsvorsitzender Rolf Bauer.

Im Geschäftsfeld Krankenversicherung stiegen die Beitragseinnahmen der Continentale Krankenversicherung a.G. und Europa Krankenversicherung AG um 2 Prozent auf 1,26 Milliarden Euro. Ursache für diesen moderaten Anstieg waren auch im Jahr 2006 die relativ geringen Beitragsanpassungen. Immerhin gelang bei den Vollversicherten ein Zuwachs um 1.000 Personen. Im Bereich der Zusatzversicherungen konnten sogar 70.000 neue Kunden gewonnen werden. Dieses Wachstum erreichte die Continentale ohne Kooperationen mit gesetzlichen Krankenkassen ausschließlich durch den beratenden Außendienst.

Sehr positiv entwickelte sich das Geschäftsfeld Lebensversicherung. Hier steigerte die Continentale Lebensversicherung a.G. ihre Beitragseinnahmen um 4,1 Prozent auf 514 Millionen Euro. Die Europa Lebensversicherung AG wuchs um 5,2 Prozent auf 276 Millionen Euro Beitragseinnahmen.

Das Geschäftsfeld Sachversicherung war im Jahr 2006 von einem ausgeprägtem Preiskampf in der Kfz-Sparte und daher sinkenden Beitragseinnahmen vieler Unternehmen bestimmt. "Wir konnten uns erfolgreich dem Markttrend entziehen und bieten unsere Kfz-Versicherungen weiterhin zu fairen Preisen einem breiten Spektrum von Interessenten an. Der Erfolg hat uns Recht gegeben", betonte Stefan Andersch, Vorstandsmitglied der Continentale Sachversicherung AG. Die Beitragseinnahmen in Kfz stiegen um 7,2 Prozent - und dies bei einem Minus der Branche von voraussichtlich 4,4 Prozent. Insgesamt stiegen die Beitragseinnahmen der Continentale Sachversicherung um 4,9 Prozent auf 320 Millionen Euro. Dagegen blieben die Einnahmen der Europa Sachversicherung AG konstant bei 104 Millionen Euro.

Die deutsche internet versicherung ag als reiner Internet-Kfz-Versicherer konnte ihre Beitragseinnahmen um 25 Prozent auf 8,2 Millionen Euro erhöhen.



Herr Bernd Goletz
Tel.: (0231) 919-2255
Fax: (0231) 919-3094
E-Mail: bernd.goletz@continentale.de

Continentale Krankenversicherung a.G.
Ruhrallee 92-94
44139 Dortmund
http://www.continentale.de

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de