Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 30.10.2006
Werbung

Versicherungsvermittlung gesetzlich geregelt

Der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) begrüßt das vom Bundestag gerade beschlossene Gesetz zur Neuregelung des Versicherungsvermittlungsrechts. Grundsätzlich sichert der Gesetzgeber die hohe Beratungsqualität im Versicherungsvertrieb und stärkt mit klaren Regelungen das Vertrauen der Kunden in die Leistungen der Versicherungswirtschaft. Gleichzeitig warnt der GDV, dass die Branche in der praktischen Umsetzung der Vermittlerrichtlinie mit zusätzlichem Bürokratieaufwand belastet wird.


Die Zulassung ungebundener Vermittler sowie die Registrierung aller Vermittler wird zukünftig von den Organisationen der Industrie- und Handelskammern vorgenommen. Jeder Kunde hat die Möglichkeit, das zentral geführte Vermittlerregister einzusehen. Aus dem damit zwangsläufig verbundenen bürokratischen Mehraufwand folgen erhebliche Belastungen und Kosten für die Versicherungsbranche. Der GDV fordert daher alle an der Umsetzung Beteiligten auf, effektive und schlanke Praxislösungen sicher zu stellen.


Zukünftig benötigen gebundene wie ungebundene Versicherungsvermittler eine Berufszulassung sowie eine Deckung im Schadenfall. Zudem werden die schon heute umfangreichen Beratungspflichten um zusätzliche Informations- und Dokumentationspflichten ergänzt. Für den Fall einer eventuellen Falschberatung erhalten Kunden somit höhere Sicherheiten. Für an ein Unternehmen gebundene Versicherungsvertreter bestand diese Sicherheit schon in der Vergangenheit und wird auch zukünftig durch das Vermittlerrecht garantiert. Das Gesetz trägt damit insgesamt zu einem höheren Vertrauen in die in Deutschland tätigen Versicherungsvermittler bei.


Der vom Gesetzgeber geforderte Nachweis der beruflichen Qualifikation ist in der Branche schon seit vielen Jahren für gebundene Versicherungsvertreter Standard. Auch in Zukunft ist das hohe Qualifizierungsniveau auf der Ausbildungsbasis zum/zur Versicherungsfachmann/-frau des Berufsbildungswerks der Deutschen Versicherungswirtschaft (BWV) gesichert.



Pressereferent
Herr Holger Schmitt
Tel.: 030 / 20 20 - 51 15
Fax: 030 / 20 20 - 66 04 / 05
E-Mail: h.schmitt@gdv.org

Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft e.V. (GDV)
Friedrichstraße 191
10117 Berlin
Deutschland
www.gdv.de

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de