Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 21.06.2011
Werbung

Vertriebsstart für den "Lloyd Fonds Energie Europa": 140 Millionen-Euro-Investition in Wind- und Solarenergie

- Einzigartig am Markt: Acht Wind- und Solaranlagen in vier westeuropäischen Ländern - 80 Prozent der Anlagen sind bereits erfolgreich in Betrieb und liefern belastbare Daten - Prognostizierte Ausschüttungen: Ansteigend von 7 auf 10 Prozent p. a. / Gesamtmittelrückfluss: 202 Prozent über 17 Jahre

Mit dem "Lloyd Fonds Energie Europa" startet die Lloyd Fonds AG in eine neue Generation von geschlossenen Beteiligungen. Das Angebot investiert zu gleichen Teilen in Wind- und Solarenergieanlagen in vier westeuropäischen Ländern. Die Diversifizierung über die beiden Leitmärkte im Bereich Erneuerbare Energien und die breite geografische Streuung sorgen für eine einzigartige Stabilität des Investments. Darüber hinaus verfügen 80 Prozent der Anlagen (bezogen auf das Investitionsvolumen) über Ist-Ertragsdaten von mehr als einem Jahr, wodurch die gesamte Kalkulation des Fonds auf belastbaren Daten basiert.

Fokus auf attraktive und stabile Erträge

Der Aufstieg der Erneuerbaren Energien ist nicht mehr aufzuhalten - das zeigt die aktuelle Debatte über den Atomausstieg und die Wende hin zu einer umweltfreundlichen Energieerzeugung. Vor diesem Hintergrund prognostiziert der VDMA bis zum Jahr 2030 einen Investitionsbedarf von rund 1.000 Milliarden Euro im Energiesektor.

Mit dem "Lloyd Fonds Energie Europa" können Anleger in optimaler Weise an diesem bedeutenden Wachstumsmarkt teilhaben: Das Beteiligungsangebot investiert in insgesamt 55 Megawatt (MW) Wind- und Solarenergie. Die Verteilung des Investitionsvolumens gleicht den Einfluss des Wetters weitestgehend aus, denn in schwächeren Windjahren werden meist überdurchschnittliche Solarerträge erzielt und umgekehrt.

Auch die geografische Streuung der Projekte sorgt für stabile Erträge: Die Windenergieanlagen verfügen über eine Leistung von insgesamt 42 MW, die annähernd zur Hälfte in Nordfrankreich und in Großbritannien installiert ist. Alle Turbinen sind von den deutschen Qualitätsunternehmen Enercon, REpower oder Nordex hergestellt worden.

Auf die Solarparks, die sich zu zwei Dritteln in Spanien und zu einem Drittel in Deutschland befinden, entfallen 12,6 MW. Diese breite geografische Streuung reduziert die Abhängigkeit von lokalen Wetterverhältnissen erheblich. Hierdurch, sowie durch die konservative Reservenplanung, die Ertragsschwankungen von bis zu 30 Prozent überbrücken könnte, generiert der Fonds auch in wind- oder sonnenschwachen Phasen robuste Auszahlungen.

Langfristig stabile Erträge werden außerdem dadurch sichergestellt, dass die ausgewählten Projekte von gesetzlichen Einspeisevergütungen sowie überwiegend inflationsindexierten Tarifen oder Marktpreisen profitieren. Damit sind die Ertragseinnahmen der Anlagen langfristig gesichert.

Alle Investitionsprojekte wurden direkt von etablierten Marktteilnehmern erworben und haben eine sorgfältige Prüfung in rechtlicher, technischer und steuerlicher Hinsicht durchlaufen - bestätigt durch externe, international renommierte Gutachter mit einwandfreien Leistungsbilanzen.

"Mit dem ’Lloyd Fonds Energie Europa’ ist es uns gelungen, die Vorteile der Erneuerbaren Energien, nämlich eine diversifizierte und dezentrale europäische Stromproduktion, in einem attraktiven Fonds für die Anleger zusammenzufassen. Hierbei haben wir unsere Erfahrungen aus insgesamt 18 finanzierten Projekten in ganz Europa genutzt und aus einer Vielzahl von interessanten Projekten die Besten ausgesucht", sagt Christian Schulz, Leiter Energie bei der Lloyd Fonds AG.

"Mit dem ’Lloyd Fonds Energie Europa’ investieren unsere Anleger in die Energie der Zukunft und können so auf bestmögliche Weise an der Energiewende teilhaben", so Dr. Torsten Teichert, Vorstandsvorsitzender der Lloyd Fonds AG.

Erfahrener Asset Manager

Der "Lloyd Fonds Energie Europa" ist der dritte Energiefonds der Lloyd Fonds AG. Das Team um Christian Schulz hat in der Vergangenheit mit großem Erfolg 18 Wind- und Solarparks sowie Biomasseprojekte in ganz Europa realisiert - von der Akquise, über die Strukturierung bis hin zum langfristigen Assetmanagement.

Der Fonds im Überblick

Das geplante Investitionsvolumen des "Lloyd Fonds Energie Europa" liegt bei rund 145 Millionen Euro (inkl. fünf Prozent Agio), das Emissionskapital bei 70 Millionen Euro. Die Fondslaufzeit wird voraussichtlich 17 Jahre betragen. Die jährlichen prognostizierten Auszahlungen belaufen sich auf anfänglich 7 steigend auf 10 Prozent des investierten Eigenkapitals. Der Gesamtmittelrückfluss ist mit rund 202 Prozent vor Steuern prospektiert. Anleger können den "Lloyd Fonds Energie Europa" ab 10.000 Euro zeichnen.

Detaillierte Informationen zu dem Fonds finden Sie hier: http://energie.lloydfonds.de



Frau Christiane Brüning
Tel.: 040.32 56 78-142
Fax: 040.32 56 78-99
E-Mail: christiane.bruening@lloydfonds.de

Lloyd Fonds AG
Amelungstr. 8 - 10
20354 Hamburg
Deutschland
http://www.lloydfonds.de/


Über die Lloyd Fonds AG:

Die Lloyd Fonds AG gehört zu den führenden Emissionshäusern von Geschlossenen Fonds in Deutschland. In seiner nunmehr über 15-jährigen Firmengeschichte hat das Hamburger Unternehmen 102 Fonds mit einem Investitionsvolumen von rund 4,7 Milliarden Euro initiiert. Der aktuelle Zweitmarktfonds "Best of Shipping III" wurde im März dieses Jahres mit dem Feri EuroRating Award 2011 prämiert. Das Analysehaus FondsMedia hat Lloyd Fonds mit dem Nachhaltigkeitssiegel 2010 ausgezeichnet. Lloyd Fonds konzentriert sich auf Sachwerte aus den Bereichen Transport, Immobilien und Energie. Über 52.000 Anleger haben bisher knapp zwei Milliarden Euro Eigenkapital in Fonds der Lloyd Fonds AG investiert. Die Anleger der Lloyd Fonds AG werden von der Lloyd Treuhand GmbH betreut. Lloyd Fonds ist seit 2005 an der Frankfurter Wertpapierbörse notiert (WKN 617487, ISIN DE0006174873).

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de