Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 11.06.2008
Werbung

Vier Millionen Unfälle aufgrund mangelnder Prävention

• Jeder zweite Unfall ließe sich vermeiden • Deutscher Ring schützt doppelt – durch Versicherung und kostenloses Schutzmittelpaket

Ungefähr alle sechs Sekunden ereignet sich in Deutschland ein Unfall im Haushalt oder der Freizeit, alle 14 Sekunden ein Verkehrsunfall und jeden Tag brennen 630 Wohnungen. Mehr als die Hälfte dieser Schadensereignisse könnten jedoch durch eine zielgerichtete Prävention vermieden werden, schätzen Experten. Allein in Deutschland gäbe es dadurch mehr als vier Millionen Unfälle weniger pro Jahr. Und amerikanische Wissenschaftler gehen noch weiter: Tödliche Unfälle im Kindesalter könnten sogar in 95 Prozent der Fälle vermieden werden. Die Präventionspotenziale sind also bei weitem noch nicht ausgeschöpft. Daher engagiert sich auch die Versicherungswirtschaft zunehmend stärker für die Vermeidung von Schäden. Einen vollkommen neuen Weg geht dabei der Deutsche Ring. „Wir geben nicht nur wertvolle Tipps, sondern auch Schutzmittel zur Abwehr von Gefahren an die Hand“, erläutert Projektleiter Jan Garbade. Das in der Branche deutschlandweit einzigartige Präventionsprogramm hat der Deutsche Ring gemeinsam mit Muttergesellschaft Bâloise und Sicherheitsexperten der Universität St. Gallen sowie der Eidgenössischen Technischen Hochschule (ETH) Zürich entwickelt.

Nur wer die Gefahrenquellen kennt, kann vorbeugen

Um zielgerichtete und wirksame Präventionsmaßnahmen entwickeln zu können, hat der Deutsche Ring mit den Hochschulen Schadensfälle systematisch auf ihre Ursachen untersucht. Zum Beispiel Wohnungsbrand: Die meisten Menschen sterben dabei durch den giftigen Brandrauch und nicht durch Verbrennungen. Weil nachts der Geruchssinn schläft, überrascht der Rauch viele Opfer im Schlaf – hier könnten durch Rauchmelder viele Todesfälle verhindert werden. Allerdings besteht dafür wie bei vielen anderen Unfallursachen nur ein geringes Bewusstsein über tatsächliche Risiken und Gefahrenquellen – allen voran Stürze und Verletzungen im Haushalt. Daher hat der Deutsche Ring auf Basis bundesweiter Schaden- und Präventionsstatistiken die RingSicherheitsWelt entwickelt. Unter dem Motto „Sicherheit, bevor etwas passiert“ hilft das innovative Programm, den statistisch wichtigsten Gefahren in Haus und Freizeit optimal vorzubeugen.

Geprüftes Schutzmittelpaket ohne einen Cent extra

Im Mittelpunkt der RingSicherheitsWelt steht ein Paket mit qualitätsgeprüften Schutzmitteln. Darin enthalten sind ein Rauchmelder, eine Löschdecke, ein Erste-Hilfe-Set, Rutsch-Stopper für den Einsatz im Badezimmer, ein Gutschein für einen vergünstigten Fahrradhelm sowie ein über 100 Seiten starker Präventions-Ratgeber. Kunden, die z.B. einen neuen Unfallversicherungsvertrag ab 10 Euro Monatsbeitrag beim Deutschen Ring abschließen, können das gesamte Paket kostenlos zur neuen Versicherung erhalten. Nähere Infos gibt es bei allen teilnehmenden Vertriebspartnern des Deutschen Rings. Ergänzend zum Paket genießen Mitglieder der RingSicherheitsWelt zahlreiche Extra-Leistungen wie z.B. weitere Schutzmittel zum Vorzugspreis oder kostenlose Austauschbatterien für den Rauchmelder.



Frau Kirstin Zeidler
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: 040 3599-2737
Fax: 040 3599-2297
E-Mail: Presse@DeutscherRing.de

Deutscher Ring
Ludwig-Erhard-Str. 22
20459 Hamburg
http://www.DeutscherRing.de

Über den Deutschen Ring
Die Unternehmensgruppe Deutscher Ring, mit Hauptsitz in Hamburg, hat ihren Ursprung im Jahr 1913 und beschäftigt heute mehr als 1.700 Mitarbeiter. Im Geschäftsjahr 2007 betreute die Gruppe einen Bestand von etwa 2,6 Millionen Verträgen in den Bereichen Versicherungen, Bausparen und Kapitalanlagen. Damit gehört das Unternehmen zu den führenden Finanzdienstleistern, wenn es um Lösungen für die Alters-, Gesundheits- und Risikovorsorge von Privatkunden geht.

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de