Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 12.11.2007
Werbung

Vier Sterne von Morgen & Morgen für InterRisk

Wiesbaden, November 2007. Vier Sterne und die Gesamtbewertung „überdurchschnittlich“ – so das Ergebnis für die InterRisk Lebensversicherungs-AG Vienna Insurance Group im Rahmen eines Unternehmensratings, das das Analysehaus Morgen & Morgen für die Zeitschrift Capital erstellt hat. Untersucht wurden dabei die Bilanzkennzahlen der Jahre 2002 bis 2006 von insgesamt 77 Lebensversicherern.

Finanzstärke der InterRisk erneut bestätigt

In der Ausgabe 23/2007 der Zeitschrift Capital von Ende Oktober wurden die Ergebnisse des von Morgen & Morgen durchgeführten Bilanztestes veröffentlicht. Zentrale Beurteilungskriterien waren dabei wirtschaftlicher Erfolg, Finanzreserven sowie Ausschüttungen an Kunden.  

Die InterRisk Lebensversicherungs-AG Vienna Insurance Group erhielt wie bereits im Vorjahres-Rating vier von fünf möglichen Sternen und damit die Gesamtbewertung „überdurchschnittlich“. Mehr als 70 % der untersuchten Lebensversicherer wurden schlechter bewertet: Der Mittelwert „durchschnittlich“ wurde von Morgen & Morgen 27 mal vergeben, 28 Gesellschaften haben dieses Ergebnis verfehlt und wurden mit „unterdurchschnittlich“ oder gar „stark unterdurchschnittlich“ bewertet.

Erstmals „Sicherheits-Check“ für Krisenszenario

Neben den Kennzahlen aus den Geschäftsberichten wurden die Unternehmen von dem Analysehaus um zusätzliche Daten gebeten, um einen Sicherheits-Check für Krisenfälle durchführen zu können. Lediglich 41 der 77 Gesellschaften waren bereit, die Daten zu liefern. Geprüft wurde anhand dieser Daten die Finanzkraft der Gesellschaften bei 20 % Aktienkursverlust und gleichzeitigem Zinsrückgang von 2 Prozentpunkten. Mit dem achtbesten Ergebnis und einer Sicherheitsquote von 352 Prozentpunkten, mehr als dem 3,5-fachen der geforderten Mindestquote, hat die InterRisk auch diesen Sicherheitstest bestanden und damit die Finanzkraft der Gesellschaft beeindruckend unter Beweis gestellt. Betrachtet man nur die reinen Maklerversicherer, nimmt die InterRisk sogar eine Spitzenposition ein.

Zusätzliche Sicherheit durch Einbindung in eine starke Gruppe

Die InterRisk ist ein Unternehmen der Vienna Insurance Group. Neben den eigenen hohen finanziellen Reserven sorgt die Einbindung in die starke, international tätige Vienna Insurance Group für ein Höchstmaß an Sicherheit. Mit Beitragseinnahmen von 5,9 Milliarden Euro ist die Vienna Insurance Group der führende österreichische Versicherungskonzern in Zentral- und Osteuropa.



Herr Wolfgang Bussmann
Tel.: 0611 2787-270
Fax: 0611 2787499-270
E-Mail: wolfgang.bussmann@interrisk.de

InterRisk Versicherungen
Karl-Bosch-Str. 5
65203 Wiesbaden
http://www.interrisk.de

Die InterRisk gehört zur Vienna Insurance Group, dem führenden österreichischen Versicherungskonzern in Zentral- und Osteuropa. Im internationalen Vergleich zählt der Konzern in diesem Raum zu den Marktführern. Außerhalb des Stammmarkts Österreich ist die Vienna Insurance Group in Albanien, Bulgarien, Deutschland, Georgien, Kroatien, Liechtenstein, Mazedonien, Polen, Rumänien, Russland, Serbien, der Slowakei, der Tschechischen Republik, der Türkei, Ungarn, der Ukraine und Weißrussland über Versicherungsbeteiligungen aktiv. In Italien und Slowenien bestehen zudem Zweigniederlassungen.

Zur Vienna Insurance Group in Österreich zählen neben der WIENER STÄDTISCHE Versicherung AG Vienna Insurance Group die Donau Versicherung und die Bank Austria Creditanstalt Versicherung. Weiters bestehen Beteiligungen an der Wüstenrot Versicherung und an der Sparkassen Versicherung.

Die Vienna Insurance Group gehört in Österreich, Tschechien, der Slowakei, in Rumänien, Bulgarien, Albanien und Georgien zu den Marktführern.

Die Angebotspalette der InterRisk umfasst Lebens-, Unfall-, Sach- und Haftpflichtversicherungen (ohne Kfz) für Privat- und Gewerbekunden. 105 Mitarbeiter betreuen ein Beitragsvolumen von 116 Mio. €. Als reiner Maklerversicherer arbeitet die InterRisk derzeit mit ca. 10.000 Vertriebspartnern zusammen.

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de