Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 03.02.2009
Werbung

Volkswagen Versicherungsdienst GmbH und NÜRNBERGER Versicherungsgruppe schließen Kooperationsvertrag

Strategische Neuaufstellung im Vertrieb und Stärkung des Handels durch neues Geschäftsmodell

Die Volkswagen Versicherungsdienst GmbH (VVD) und die NÜRNBERGER Versicherungsgruppe gehen künftig gemeinsame Wege.

Mit einem Kooperationsvertrag intensivieren beide Partner ihre Vertriebsaktivitäten über den Absatzkanal Autohaus. Bis 2011 werden dafür bis zu 250 angestellte Mitarbeiter bundesweit eingesetzt, die als Fachvermittler die Autohaus-Verkäufer vor Ort unterstützen. „Die Kooperation von VVD und NÜRNBERGER erhöht unsere Vertriebskraft im Autohaus deutlich. Wir fördern den Absatz von Kfz-Versicherungsprodukten und erschließen langfristig zusätzliche Wachstumspotentiale im Cross-Selling-Geschäft“, erläutert Karsten Crede, Sprecher der Geschäftsführung des VVD, die Vorteile der Partnerschaft. Dr. Armin Zitzmann, stellvertretender Vorstands-vorsitzender der NÜRNBERGER Versicherungsgruppe, weist auf die schon lange bestehenden Beziehungen zwischen beiden Unternehmen hin: „Die NÜRNBERGER und der VVD pflegen seit über 50 Jahren eine Partnerschaft in verschiedenen Versicherungssparten. Diese zusätzliche Vertriebskooperation ist ein Beleg für das anerkannte Geschäftsmodell der NÜRNBERGER im Autohandel.“

In den kommenden Jahren werden rund 80, überwiegend große, über mehrere Betriebe aktive Händler in das Kooperationsmodell eingebunden. „Durch die Versicherungskompetenz der Vermittler werden die Verkäufer deutlich entlastet – so unterstützen wir unsere Händlerpartner auch in schwierigen Zeiten“, so Crede weiter. Für die NÜRNBERGER habe man sich entschieden, weil sie langjährige Erfahrung im Vertriebsweg Autohaus besitze und als einzige ein flächendeckendes Netz von gut ausgebildeten Außendienstverkäufern bieten könne.



Herr Stefan Voges-Staude
Pr+PR
Tel.: 05 31 / 2 12 26 21
Fax: 05 31 / 2 12 27 27
E-Mail: stefan.voges-staude@vwfs.com

Volkswagen Financial Services AG
Gifhorner Str. 57
38112 Braunschweig
http://www.vwfsag.de

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de