Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 01.11.2011
Werbung

Vom Guten das Beste: Canada Gold startet ersten Fonds

Einen besseren Startzeitpunkt kann ein Fonds, der gezielt auf den Sachwert Gold setzt, eigentlich kaum finden. Soeben ging die Griechenlanddiskussion zu Ende und schon werden die ersten Stimmen wegen Italien laut. Viele Investoren wollen wenigstens einen Teil ihres Vermögens sicher wissen – und was kommt da besser als Gold?

Der Fonds Canada Gold Trust 1 GmbH & Co. KG zeichnet sich dabei durch besonders interessante Eigenschaften aus. Denn die Geschäftstätigkeit der Fondsgesellschaft richtet sich auf die wirtschaftliche Verwertung des Abbaus von Bodenschätzen von besonders viel Gold tragenden Grundstücken in Kanada aus. Hierzu liegt eine Vielzahl an Gutachten vor. Zu diesem Zweck wird die Fondsgesellschaft ihr für die Investition zur Verfügung stehendes Kapital über ein Darlehen an die kanadische Investitionsgesellschaft Mary Creek Gold Mines Inc. vergeben, die sich die Rechte zum Abbau von Gold-Claims in der kanadischen Provinz British Columbia gesichert hat. Das Kapital wird dafür genutzt, die Goldvorkommen in den Claims weiter zu erforschen, das vorhandene Gold abzubauen und zu veräußern. In Anbetracht von Spitzenpreisen für das wertvolle Edelmetall interessante Voraussetzungen. Gerade die strengen Umweltschutzvorgaben Kanadas und die besonders positive wirtschaftliche Entwicklung des Landes sprechen für den Fonds.

Das Zielvolumen des Fonds beträgt 10 Millionen Euro und ist auf 15 Millionen Euro zu erhöhen. Eine Beteiligung ist ab 10.000 Euro zzgl. fünf Prozent Agio möglich. Die Beteiligung ist auf 3 ½ Jahre ausgelegt. Die Rückzahlung des Darlehens der Canada Gold Trust 1 GmbH & Co. KG sowie die auf Anlegerebene prognostizierte Ausschüttung in Höhe von 14 Prozent pro Jahr werden aus den Erlösen des Goldabbaus der Mary Creek Gold Mines Inc. vorrangig bedient. Ab 2012 sind Ausschüttungen in Höhe von 14 Prozent vorgesehen, kumuliert sollen es inklusive der Rückführung des Investitionskapitals 146 Prozent werden. Bis zum 30. November dieses Jahres gibt es zudem einen Frühzeichnerbonus von fünf Prozent.

Den Exklusiv-Vertrieb für den Fonds hat die erfahrene BRENNEISEN CAPITAL AG übernommen. Vorstand Manfred Brenneisen: „Wir haben uns vor Ort und in einer Vielzahl von Gesprächen davon überzeugt, dass es sich bei den Partnern um absolute Profis handelt und Gutachten bestätigen ein ausreichend vorhandenes Vorkommen an Gold“. Canada Gold­-Geschäftsführer Peter Prasch legt höchsten Wert auf Transparenz: „Wir werden zweiwöchentlich ein aktuelles Reporting liefern, an Hand dessen sich die Investoren über die Entwicklung ihrer Kapitalanlage überzeugen können“, sagt er. Im September 2012 und 2013 haben die Anleger zudem die Möglichkeit, im Rahmen einer Investorenreise zusätzlich vor Ort die Faszination des Goldschürfens persönlich zu erleben.



Herr Michael Oehme
Tel.: 06031.9659.800
E-Mail: info@finanzmarketingberatung.de

Canada Gold Trust GmbH
Obere Laube 48
78462 Konstanz
info@canadagold.de

Die Canada Gold Trust GmbH mit Sitz in Konstanz, vertreten durch ihren Geschäftsführer Peter Prasch, ist ein spezialisierter Anbieter für Vermögensanlagen im Rohstoffsegment (Gold) in Kanada. Die Geschäftsführung der Canada Gold Trust I GmbH & Co. KG hat Darlehensvertragsverhandlungen mit der Mary Creek Gold Mines Inc. mit Sitz in Vancouver, Kanada erfolgreich abgeschlossen.

Die Mary Creek Gold Mines Inc. ist ein auf den Abbau von Gold spezialisiertes Unternehmen. Die Gesellschaft ist im Besitz staatlicher Schürfrechte in einer der – nach Ansicht von Experten – potentiell goldreichsten Regionen der Erde, dem Cariboo District in British Columbia. (Quelle: Rohstoffe go)

Durch die Sicherung dieser Claimrechte ist die Mary Creek Gold Mines Inc. bereits erheblich für Investoren in finanzielle Vorleistung gegangen. Mit der Zeichnung des Fonds der Canada Gold Trust I GmbH & Co. KG beteiligen sich Anleger mittelbar über den von der Fondsgesellschaft abgeschlossenen Darlehensvertrag mit der Mary Creek Gold Mines Inc. und den daraus folgenden Zinseinkünften durch den Abbau von Gold in den staatlich ausgewiesenen kanadischen Claims.

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de