Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 26.02.2009
Werbung

Vorsorge-Know-how: Gute Renditechancen und gleichzeitig Sicherheit mit Variable Annuities

Variable Annuities sind fondsgebundene Lebens- und Rentenversicherungen der nächsten Generation. Sie vereinen gute Renditechancen mit hoher Garantieleistung. Während sie in den USA und anderen Ländern bereits seit mehr als zwanzig Jahren erfolgreich am Markt sind, bieten Versicherungsgesellschaften seit kurzem nun auch in Deutschland Variable Annuities als Möglichkeit der Altersvorsorge an. Dabei ist vor allem die flexible Produktgestaltung interessant: Zusatz- und Sonderzahlungen sind ebenso erlaubt wie Teilentnahmen des Kapitals. Wodurch sich Variable Annuities noch auszeichnen und warum es auch heute noch sinnvoll ist, auf fondsgebundene Versicherungen zu setzen, erläutert Swiss Life unter anderem im aktuellen „Thema des Monats“ unter www.swisslife.de/vorsorge.

„Wer Risiken begrenzen, aber günstige Börseneffekte mitnehmen will, für den eignen sich die sogenannten Variable Annuities“, erklärt Gert Wagner, Bereichsleiter Produktmanagement bei Swiss Life in Deutschland. „Sie zeichnen sich durch unterschiedliche Garantiekomponenten aus. So lässt sich das gewünschte Versorgungsziel sicher erreichen, z. B. eine bestimmte garantierte Rente. Und zwar selbst dann, wenn sich die Märkte, wie gerade passiert, negativ entwickeln sollten.“

Variable Annuities sind schon durch die Trennung von Kapitalanlage und Garantieabsicherung besonders attraktiv. Die Garantien liegen nämlich nicht innerhalb der Investments, sondern werden vom Versicherungsunternehmen auf Vertragsebene übernommen.

Da Variable Annuities Lebensversicherungen sind, gelten für sie dieselben steuerlichen Regelungen wie für andere Lebens- oder Rentenversicherungen. So sind – je nach Laufzeit – die Renten- bzw. Kapitalauszahlungen steuerlich begünstigt. Außerdem ist es möglich, Zusatzversicherungen, wie etwa einen Hinterbliebenenschutz, abzuschließen.

Variable Annuities sind wie andere Fondssparprodukte auf Langfristigkeit angelegt und funktionieren auch so wie diese: Jeden Monat erwirbt der Versicherungsnehmer für einen bestimmten Geldbetrag Fondsanteile. Stehen die Kurse hoch, erhält er wenige Anteile; stehen sie beim Kauf niedrig, gibt es mehr Anteile. Geht man also davon aus, dass die Kurse wieder steigen, ist ein zwischenzeitliches Tief nicht von Nachteil – der Käufer erwirbt ja sogar mehr Anteile.

Das aktuelle Thema des Monats im Swiss Life Vorsorge-Know-how bietet unter www.swisslife.de/vorsorge ausführliche Informationen über Variable Annuities und gibt Antworten auf Fragen wie: Was sind die typischen Merkmale des Produkts? Wie unterscheidet es sich von anderen Lebens- und Rentenversicherungen? Eignet es sich zur Altervorsorge oder ist es eher als reines Geldanlageprodukt zu sehen?  



Frau Karin Stadler
Pr+PR
Tel.: 089/3 81 09 - 1343
Fax: 089/3 81 09 - 4474
E-Mail: karin.stadler@swisslife.de

Swiss Life
Berliner Straße 85
80805 München
http://www.swisslife.de/

Swiss Life zählt heute zu den führenden ausländischen Versicherern auf dem deutschen Markt. Das Unternehmen ist unabhängiger Anbieter für innovative Versicherungsprodukte und Dienstleistungen in den Bereichen Vorsorge und Sicherheit.
Das breite Produktangebot richtet sich sowohl an Privat- als auch an Geschäftskunden. Im Privatkundensegment bringt Swiss Life langjährige Erfahrung unter anderem in der privaten Rentenversicherung, der Lebensversicherung sowie in der Absicherung gegen das Risiko einer Berufsunfähigkeit ein.
Für Geschäftskunden stehen speziell für ihren Bedarf entwickelte Versorgungsmodelle im Bereich der betrieblichen Altersversorgung zur Verfügung. Mehr als 50.000 namhafte Unternehmen aus den verschiedensten Branchen erhalten mittlerweile eine betriebliche Versorgungslösung von Swiss Life.
Die 1866 gegründete deutsche Niederlassung des Schweizer Marktführers für Lebensversicherungen hat ihren Sitz in München und wird von Klaus G. Leyh, Hauptbevollmächtigter der Niederlassung für Deutschland, geleitet. Derzeit sind rund 780 fest angestellte Mitarbeiter im Innen- und Außendienst sowie unseren Tochtergesellschaften beschäftigt. Mit 22 Filialdirektionen gewährleistet Swiss Life ein flächendeckendes Servicenetz. Der Hauptvertrieb erfolgt über die Zusammenarbeit mit Maklern, Mehrfachagenten und Finanzdienstleistern.

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de