Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 23.03.2010
Werbung

Vorstände für Geschäftsbereich Retail Deutschland berufen

Personalie

Der Aufsichtsrat der HDI-Gerling Leben Serviceholding AG (HG-LSH) hat neue Vorstandsmitglieder bestellt.

Hintergrund ist die Umstrukturierung des Talanx-Konzerns von einer Spartenorganisation zu einer kundenorientierten Struktur. Wie vom Konzern schon berichtet, erfolgt eine Neuordnung in Geschäftsbereiche für Privat- und Firmenkunden in Deutschland (Retail Deutschland) sowie international (Retail Ausland) und Industrie. Der Geschäftsbereich Rückversicherung bleibt unverändert.

Der Geschäftsbereich Retail Deutschland entsteht aus den inländischen Privat- und Firmenkunden-Gesellschaften der Bereiche Sach, Leben und Bancassurance.

Dem künftigen Geschäftsbereichsvorstand unter der Leitung von Dr. Heinz-Peter Roß werden ab dem 1.4.2010 als neue Mitglieder Iris Klunk (40), Jörn Stapelfeld (49) und Markus Drews (42) angehören. Bereits seit Ende 2009 ist Peter Klingspor (46) Finanzvorstand der HG-LSH.

Roß verstärkt damit sein Team um Spezialisten mit langjährigen Erfahrungen. Im Rahmen der strategischen Neuordnung des Talanx-Konzerns hat er die Aufgabe den Wertbeitrag des deutschen Privatkundengeschäftes zu steigern und Marktanteile zurückzugewinnen.

Klunk ist seit 1997 im Talanx-Konzern tätig und Mitglied des Vorstands der Proactiv Holding AG, in der die Bankkooperationen gebündelt sind. Sie wird künftig für die Integration der neuen Retail-Gruppe sowie die strategische Unternehmens- und Organisationsentwicklung zuständig sein.

Stapelfeld war bis 2009 Vorstand bei Generali Deutschland. Als ehemaliger Vorstandsvorsitzender der Volksfürsorge und später der größten Einzelgesellschaft der Generali in Deutschland verfügt er über umfangreiche Erfahrungen mit komplexen Organisationen. Er wird als Chief Operating Officer insbesondere die Funktionen Betrieb sowie Personal für den Geschäftsbereich verantworten.

Drews ist bislang geschäftsführender Gesellschafter der Beratungsgesellschaft SMARTcompagnie. Zuvor war er in verschiedenen leitenden Funktionen in der Bank- und Versicherungswirtschaft tätig. Sein neues Aufgabengebiet umfasst im Geschäftsbereich Retail Deutschland die übergreifende Leitung der Vertriebswege Ausschließlichkeitsorganisation, Direktvertrieb sowie der Maklerorganisation.

Klingspor, der 2004 zum Talanx-Konzern kam, war in der Talanx AG zuständig für den Aufbau der Abteilung Konzernrevision. Zu seinen Aufgabengebieten werden insbesondere der Aufbau eines effizienten übergreifenden Controllings für den Geschäftsbereich sowie Rechnungswesen, Kapitalanlage und das Risikomanagement gehören.

Als weiteres Ressort wird in Kürze noch der für die Kunden- und Marktausrichtung wichtige Bereich Marketing und Produktmanagement besetzt.

Die bisherigen Mitglieder des Vorstandes der Leben Serviceholding Michael Beetz, Wolfgang Rüdt und Udo Münstermann legen ihre Ämter zum 31.3.2010 nieder, bleiben aber Vorstände der HDI-Gerling Lebensversicherung und Aspecta Lebensversicherung.

Lüder Mehren, Vorstand der HDI-Gerling Leben Vertriebsservice AG wird im Laufe des Jahres in bestem gegenseitigen Einvernehmen aus den Unternehmen ausscheiden. "Herr Mehren hat bei der Integration und Neustrukturierung des Konzerns sehr gute Arbeit geleistet", sagt Vorstandschef Roß. "Wir danken ihm herzlich und wünschen ihm für seine weitere berufliche und private Zukunft alles Gute". Mehren über-gibt seine Aufgaben an Markus Drews.




Frau Katrin Seubert

Tel.: 0511/37 47-20 26
Fax:
E-Mail:


Frau Kathrin Sollich

Tel.: 0511 3747 2027
Fax:
E-Mail:

Talanx AG
Riethorst 2
30659 Hannover
www.talanx.com

Über Talanx:

Der Talanx-Konzern ist mit erwarteten Prämieneinnahmen von rund 21 Mrd. € für 2009 die drittgrößte deutsche Versicherungsgruppe. Talanx arbeitet als Mehrmarkenanbieter; dazu zählen HDI, HDI-Gerling, Hannover Rück als einer der weltweit führenden Rückversicherer, Aspecta, Targo Versicherungen, PB Versicherungen, Neue Leben und der Finanzdienstleister AmpegaGerling. Der Konzern mit Sitz in Hannover ist in 150 Ländern aktiv. Die Ratingagentur Standard & Poor's bewertet die Finanzkraft der Talanx mit A+/stable (very good).

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de