Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 29.09.2011
Werbung

Württembergische verbessert Betriebs-Haftpflichtversicherung

Die Württembergische Versicherung AG, ein Unternehmen des Vorsorge-Spezialisten Wüstenrot & Württembergische (W&W), hat ihre leistungsstarke Betriebs-Haftpflichtversicherung um marktüberdurchschnittliche Leistungsinhalte erweitert und weitreichende Verbesserungen innerhalb des Tarifs vorgenommen.

Firmen und bei Personengesellschaften auch deren Inhaber haften mit ihrem Vermögen für Schäden, die sie oder ihre Mitarbeiter Dritten durch die betriebliche Tätigkeit schuldhaft zufügen. Die Haftpflichtansprüche, die sich aus diesen Schäden ergeben, können in die Millionen gehen. Hier steht schnell die berufliche Existenz auf dem Spiel. Bei der Wahl einer entsprechenden Versicherungslösung sind die Leistungsinhalte daher von entscheidender Bedeutung. Die Württembergische hat bei der Konzeption des neuen Haftpflicht-Tarifs die Anforderungen und Bedürfnisse der Unternehmer aufgegriffen und auf dieser Basis weitreichende Anpassungen und Erweiterungen vorgenommen. So sind bei dem neuen Tarif viele Sublimits entfallen, wie zum Beispiel bei Mietsachschäden und dem Abhandenkommen von Schlüsseln und Belegschaftshabe. Weitere Sublimits wurden deutlich angehoben. Solar- und Photovoltaikanlagen auf eigenen Betriebsgrundstücken sind nun beitragsfrei mitversichert. Bei der kostenlos im Versicherungsschutz inbegriffenen Internet-Zusatzdeckung wurde die Versicherungssumme auf zwei Millionen Euro erhöht. Des Weiteren wurde innerhalb der Umwelthaftpflicht-Basisversicherung und der Umweltschadens-Basisversicherung die Grenze auf 500 Liter je Einzelgebinde (maximal 3.000 Liter) heraufgesetzt. Zudem umfasst der Versicherungsschutz nun auch Öl-, Benzin- und Leichtflüssigkeitsabscheider.

Die Betriebs-Haftpflichtversicherung der Württembergischen richtet sich vor allem an gewerbliche und industrielle Handels- und Produktionsbetriebe, an Betriebe aus den Bereichen Kfz-Handwerk, Hotel- und Gaststätten, IT-Dienstleister, Heilwesen, Land- und Forstwirtschaft sowie an Bauhandwerker und Bauunternehmer.

Einige Highlights des neuen Tarifs:

  • Beitragsfreie Mitversicherung von Solar- und Photovoltaikanlagen auf eigenen Betriebsgrundstücken.
  • Erweiterung der Umwelthaftpflicht-Basisversicherung und Umweltschadens-Basisversicherung auf 500 Liter je Einzelgebinde (maximal 3.000 Liter).
  • Erhöhung der Internet-Zusatzdeckung auf zwei Millionen Euro Versicherungssumme.
  • Einschluss von Öl-, Benzin- und Leichtflüssigkeitsabscheidern in die Umwelthaftpflicht- und Umweltschadens-Basisversicherung.
  • Zahlreiche marktführende Deckungserweiterungen wie
  • Erhöhung der Versicherungssumme für Tätigkeits- und Vermögensschäden auf eine Million Euro, bei Bauhandwerkern sogar bis zur Vertragsversicherungssumme.
  • Einschluss von Schäden an Gerätschaften Dritter.
  • Einschluss neuer Risiken in der Bauhandwerkerpolice, wie zum Beispiel aktive Werklohnklage, Sach- und Vermögensschäden durch Asbest und öffentlich-rechtliche Ansprüche wegen versehentlich ausgelösten Alarms.
  • Erweiterungen in der Baupolice: Radiusklausel gilt nur noch bei Sprengungen.
  • Erhöhung der Versicherungssumme für Schäden an Kfz auf 250.000 Euro in der Police für Kfz-Betriebe.

www.wuerttembergische-makler.de



Herr Dr. Immo Dehnert
Leiter Kommunikation und Pressesprecher
Tel.: +49 (0)711 - 662-721471
Fax: +49 (0)711 - 662-721334
E-Mail: immo.dehnert@ww-ag.com

Wüstenrot & Württembergische AG
Gutenbergstraße 30
70176 Stuttgart
http://www.ww-ag.de

Wüstenrot & Württembergische – Der Vorsorge-Spezialist

Die Wüstenrot & Württembergische-Gruppe ist „Der Vorsorge-Spezialist" für die vier Bausteine moderner Vorsorge: Absicherung, Wohneigentum, Risikoschutz und Vermögensbildung. Im Jahr 1999 aus dem Zusammenschluss der Traditionsunternehmen Wüstenrot und Württembergische entstanden, verbindet der börsennotierte Konzern mit Sitz in Stuttgart die Geschäftsfelder BausparBank und Versicherung als gleichstarke Säulen und bietet auf diese Weise jedem Kunden die Vorsorgelösung, die zu ihm passt. Die rund sechs Millionen Kunden der W&W-Gruppe schätzen die Service-Qualität, die Kompetenz und die Kundennähe von 9.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern im Innendienst und 6.000 Außendienst-Partnern. Dank eines weiten Netzes aus Kooperations- und Partnervertrieben sowie Makler- und Direkt-Aktivitäten kann die W&W-Gruppe mehr als 40 Millionen Menschen in Deutschland erreichen. Die W&W-Gruppe setzt auch künftig auf Wachstum und hat sich bereits heute als größter unabhängiger und kundenstärkster Finanzdienstleister Baden-Württembergs etabliert.


Über die Württembergische Vertriebsservice GmbH

Die Württembergische Vertriebsservice GmbH ist Teil des Vorsorge-Spezialisten Wüstenrot & Württembergische (W&W) mit Sitz in Stuttgart. Seit 2007 bietet sie Maklern und Mehrfachagenten ein umfassendes Versicherungsangebot. Die bundesweite Vertriebsstruktur gewährleistet eine serviceorientierte und professionelle Unterstützung der rund 5000 freien Vermittler, mit denen die Württembergische Vertriebsservice GmbH zusammenarbeitet.



dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de