Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 11.12.2008
Werbung

WWK Lebensversicherung a. G. hält Überschussbeteiligung in 2009 stabil

Eine positive Nachricht gibt es für die Kunden der WWK Lebensversicherung a. G.: Aufgrund einer verlässlich leistungsfähigen Kapitalanlagestrategie und der hohen Substanz- und Ertragskraft des Unternehmens kann der Münchner Versicherer trotz der Finanzkrise die Verzinsung für konventionelle Lebens- und Rentenversicherungstarife auf konstant attraktivem Niveau halten. Die Sparguthaben der Kunden werden ab dem 1. Januar 2009 weiterhin mit einer Gesamtverzinsung von 4,6 Prozent verzinst.
 
Mit 870 Millionen Euro gebuchten Bruttobeiträgen in 2007 zählt die WWK Lebensversicherung a. G. zu den 30 führenden Lebensversicherungen in Deutschland. Das Eigenkapital betrug zum Geschäftsjahresende 2007 ca. 156 Millionen Euro, die freie Rückstellung für Beitragsrückerstattung (RfB) summiert sich auf rund 300 Millionen Euro. Auf das Geschäftsvolumen bezogen ist die WWK seit langer Zeit einer der substanz- und eigenkapitalstärksten Lebensversicherer in Deutschland.



Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Herr Thomas Emlinger
Tel.: (089) 5114-3531
Fax: (089) 5114-2698
E-Mail: Thomas.Emlinger@wwk.de

WWK Versicherungen
Marsstraße 37
80335 München
www.wwk.de

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de