Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 30.03.2010
Werbung

Wachstumsmotor Nichtlebensversicherung mit fast 10% Plus

UNIQA Tschechien wuchs 2009 wieder dreimal schneller als der Markt

Das Geschäftsjahr 2009 war für die tschechische UNIQA pojišt'ovna mit einem vorläufigen Prämienwachstum von 7,2% auf 4,693 Mrd. CZK (etwa 177 Mio. Euro) wieder sehr erfolgreich. Im Marktvergleich liegt UNIQA in Tschechien damit klar über dem veröffentlichten Durchschnitt: Das gesamte Prämienaufkommen in der Tschechischen Republik wuchs im Jahr 2009 um rund 2,3%.

Martin Žácek, Vorstandsvorsitzender der UNIQA pojišt'ovna, zur dynamischen Entwicklung: „UNIQA ist in Tschechien nun bereits zum wiederholten Male aus rein organischer Kraft und ohne Akquisitionen massiv schneller als der Marktdurchschnitt gewachsen. Wir sehen hierin unsere Strategie von hochqualitativen Produkten und hochqualitativer Beratung klar bestätigt. Auch für dieses Jahr haben wir uns sehr ambitionierte Ziele gesetzt und wollen weiterhin deutlich über dem Markt wachsen.“

Die stärksten Zuwachsraten verzeichnete UNIQA Tschechien 2009 nach den vorläufigen Daten im Nicht-Leben-Bereich mit einem Plus von 9,3% auf 3,497 Mrd. CZK (etwa 132 Mio. Euro). Als klare Wachstumsträger zeichnen sich die Reiseversicherung (+25%), die technischen Versicherungen (+20%), die Rechtsschutzversicherung (+19%) und die private Krankenversicherung (+15%) ab. In der Autoversicherung konnte das Prämienvolumen um 12% auf 1,982 Mrd. CZK (etwa 74,7 Mio. Euro) gesteigert werden.

Die Prämieneinnahmen in der Lebensversicherung konnten nach vorläufigen Zahlen um 1,4% auf rund 1,2 Mrd. CZK (etwa 45 Mio. Euro) gesteigert werden. Ein deutlicher Zuwachs von 11,2% wurde dabei bei Einmalerlägen erreicht.

Der gesamte Vertragsbestand der UNIQA Tschechien stieg im Jahr 2009 um 10% auf 538.000 Polizzen. Betreut werden die Kunden der UNIQA pojišt'ovna durch 1.150 MitarbeiterInnen der Zentrale in Prag und 140 Standorte im ganzen Land.

Mitte 2009 führte UNIQA in Tschechien auch die aus Österreich bekannte Unwetterwarnung per SMS ein. Bis heute nutzen in Tschechien rund 14.000 Kunden den neuen Service. In den vergangenen acht Monaten wurden rund 95.000 Kurzmeldungen versendet.



Presseservice
Tel.: (+43 1) 211 75-3414
E-Mail: presse@uniqa.at

UNIQA Versicherungen AG
Untere Donaustraße 21
01029 Wien
Österreich
http://www.uniqagroup.com



dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de