dvb-Pressespiegel

Werbung
24.04.2009 - dvb-Presseservice

„Wahre Risikostreuung ist nicht mit einer Beschränkung auf den Aktienmarkt zu erreichen.“

Herr Maß, der General Investment Fund – Stable Return hat sich seit Jahresanfang fast nicht von der Stelle bewegt. Es scheint Sie nicht zu stören, dass der Fonds von der jüngsten Kursrallye der Aktienmärkte nicht profitiert hat?

Udo Maß: Nein, das stört uns keineswegs. Die jüngste Kursrallye wurde hauptsächlich von der Entwicklung der Bankaktien gepuscht. Und gerade in diesem Bereich ist es noch viel zu früh, um Entwarnung zu geben. Das Risiko ist einfach sehr groß, dass weitere Banken vom Kurszettel verschwinden. Und diesem Verlustpotential werden wir unsere Anleger nicht aussetzen. Hier weiterlesen!



Herr Malte Papen
Tel.: +49 (0)2661-9530 40
Fax: +49 (0)2661-9530 29
E-Mail: info@mp-service-hof.de

MP Service
Schulstr. 7 a
56472 Hof
www.mp-service-hof.de

dvb-Newsletter
Immer hochaktuell und relevant - das kostenlose Newsletter-Abo.
Jetzt anmelden...
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
AGB |  Datenschutz |  Hilfe |  Impressum |  Sitemap |  Team |  Mediadaten
© deutsche-versicherungsboerse.de