dvb-Pressespiegel

Werbung
18.02.2008 - dvb-Presseservice

Wallberg nimmt Dachfonds „Beta Select“ auf und gewinnt Stefan Thomas-Barein als Leiter Asset Management

- Umbenennung des „Beta Select“ in „Wallberg Manager Select“ - Fortführung des erfolgreichen Anlagekonzepts unter Wallberg-Management - Stefan Thomas-Barein übernimmt Leitung Asset Management

Salzburg, Februar 2008 – Die Wallberg Kapital AG hat zum 15. Februar 2008 den Dachfonds „Beta Select“ (WKN 937470), ehemals von der Vermögensverwaltung Dr. Jens Ehrhardt Kapital AG verwaltet, in die eigene Fondspalette aufgenommen. Unter dem neuen Namen „Wallberg Manager Select“ wird das bereits seit Mitte 2000 sehr erfolgreiche Anlagekonzept künftig unter dem Management von Wallberg fortgeführt. Gleichzeitig wechselt Stefan Thomas-Barein vom Bankhaus Reuschel & Co. KG in München zu Wallberg und übernimmt die Leitung des Asset Management-Bereichs der Gruppe.

Der weltweit investierende Dachfonds „Wallberg Manager Select“ verfolgt eine aktive Investmentstrategie bei flexibler Aktienquote und konnte seit Auflegung für seine Anleger einen Wertzuwachs von 16,01 Prozent p.a. erzielen. Der Fonds wurde von der Ratingagentur Morningstar im vergangenen Jahr als performancestärkster Mischfonds gelistet und erhielt jüngst den Deutschen Fondspreis 2008 von FONDS professionell in der Kategorie “Gemischt Global (dynamisch)“ sowohl für sein Ergebnis über ein, als auch über drei Jahre.

Bei unveränderter Strategie wird der „Wallberg Manager Select“ künftig die Einschätzungen des unabhängigen Multi Manager Investmenthauses zu einzelnen Anlageklassen, Branchen und Märkten, aber auch Asset Managern und Investmentstilen umsetzen. Damit fügt sich der Dachfonds als Basisprodukt in die Fondspalette der Wallberg-Gruppe ein. Das Fondsmanagement verantwortet Thomas-Barein, der bereits über langjährige Anlageerfahrung im klassischen Dachfondsmanagement verfügt. Je nach Marktlage kann das Management bis zu 100 Prozent in Aktienfonds investieren. Der Anteil an Rentenfonds, gemischten Wertpapierfonds und Geldmarktfonds darf bei maximal 49 Prozent des Fondsvermögens liegen, bis zu zehn Prozent können in Immobilienfonds angelegt werden. „Derzeit liegt die Aktienfondsquote bei über 90 Prozent, was unsere nach wie vor positive Einstellung für die globalen Aktienmärkte widerspiegelt“, erläutert Stefan Thomas-Barein. Trotz der aktuell hohen Volatilität sieht Thomas-Barein Chancen in selektiven Bereichen, wie im Rohstoff- und Immobiliensektor. Deutlich optimistischer ist er für das zweite Halbjahr gestimmt.

Thomas-Barein kommt vom Bankhaus Reuschel & Co. KG, wo er in den vergangenen 14 Jahren in verschieden Funktionen im Anlagebereich des Bankhauses tätig war. Nachdem er 2000 in den Anlageausschuss berufen wurde, leitete er seit 2002 das Management der Publikumsfonds und war damit verantwortlich für die Auswahl und Allokation von Fonds für die Vermögensverwaltung und das Beratungsgeschäft der Gesamtbank. In dieser Funktion führte er das Dachfondsteam für den von Standard & Poor’s mit einem A-Rating ausgezeichneten, uneingeschränkten Dachfonds „Multi Asset Strategy Growth Fund“. Dieser zählt zu den wenigen Produkten im stark wachsenden Dachfondsmarkt, die über ein - von der renommierten Ratinggesellschaft  verliehenes - qualitatives Rating verfügen. Darüber hinaus war  er mit einem dreiköpfigen Team, in den ersten drei Jahren, hauptverantwortlich für die Anlageberatung des Mitte 2004 nach seiner Konzeption aufgelegten Immobiliendachfonds DJE Real Estate, ein Gemeinschaftsprodukt mit der Dr. Jens Ehrhardt Kapital AG. Die von ihm maßgeblich beratenen Dachfondsmandate entwickelten sich in den vergangenen fünf Jahren volumenmäßig von 20 Mio. EUR auf über 2 Mrd. EUR bis Mitte 2007. 

Im Rahmen seiner neuen Funktion bei Wallberg verantwortet Thomas-Barein zudem das Management des Immobiliendachfonds „Wallberg Real Estate“, bei dem Reuschel & Co. KG als Initiator und Anlageberater fungiert.

Wichtige Fondseckdaten im Überblick

Name

Wallberg Manager Select

Rechtsform

luxemburger fonds commun de placement (FCP)

Verwaltungsgesellschaft

Wallberg Invest S.A., Luxemburg

ISIN

LU0111456637

WKN

937470

Auflagedatum

07.07.2000

Ausgabeaufschlag

4,0 %

Managementgebühr

1,32 %

Depotbankgebühr p.a.

0,125 %

Performance-Fee

10 % des Nettowertzuwachses im Geschäftsjahr

Gewinnverwendung

thesaurierend

Wertentwicklung (Stand: 29.01.2008)

1 Jahr

15,51 %

3 Jahre p.a.

17,21 %

5 Jahre p.a.

17,81



Frau Dana Garbe
Tel.: 069 / 133896-17
E-Mail: dg@stockheim-media.com

Wallberg Kapital AG
Auerspergstrasse 39
5020 Salzburg
http://www.wallberg.at

Die im Jahr 2008 gegründete Wallberg Gruppe hat sich als Multi-Manager-Investment-haus aufgestellt, um eine Auswahl der besten unabhängigen Fondsmanager unter einem Dach zu vereinen. Unter Führung von Thorsten Schrieber und Horst Lukas strebt Wallberg den Aufbau einer umfassenden Fondsplattform über alle wichtigen Assetklas-sen an. Das Produktspektrum beinhaltet Investmentideen für alle Anlageziele und Risikoklassen und richtet sich schwerpunktmäßig an institutionelle Investoren sowie professionelle Privatanleger. Für Vermögensverwalter eröffnet sich mit der Anbindung an die Wallberg Gruppe der Zugriff auf eine vollständige Dienstleistungspalette. Diese reicht von Vertriebsaktivitäten über Marketing- und Kommunikationsmaßnahmen bis hin zu den klassischen KAG-Dienstleistungen.
Zur Wallberg Gruppe gehören die Wallberg Kapital AG in Salzburg sowie die in Luxemburg ansässige Fondsgesellschaft Wallberg Invest S.A.

dvb-Newsletter
Immer hochaktuell und relevant - das kostenlose Newsletter-Abo.
Jetzt anmelden...
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
AGB |  Datenschutz |  Hilfe |  Impressum |  Sitemap |  Team |  Mediadaten
© deutsche-versicherungsboerse.de