Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 30.10.2006
Werbung

Warnwesten gehören zu jeder Urlaubsfahrt

Kfz-Versicherer INEAS stellt Regelungen europäischer Ferienländer vor

In Deutschland noch freiwillig, in anderen europäischen Ländern längst vorgeschrieben: Warnwesten in leuchtenden Farben können das Leben eines Autofahrers retten, wenn er nach einer Panne sein Fahrzeug verlassen muss. Viele Deutsche, die nach Österreich, Italien, Spanien oder Portugal fahren, führen dennoch keine Warnwesten griffbereit im Wagen mit. Dies ist in doppelter Hinsicht ein riskantes Verhalten, da neben der Gefährdung auch Bußgelder von bis zu 600 Euro drohen.

Die wichtigsten Regelungen im Überblick:

Österreich: Warnwesten müssen bei Pannen auf der Autobahn und auf der Landstraße angelegt werden. Befinden sie sich nicht griffbereit im Wagen, wird eine Geldbuße fällig. Im Kofferraum oder unter dem Gepäck aufbewahrte Westen zählen in den Augen der Polizei nicht.

Italien: Verlässt ein Fahrer nach Unfall oder Panne außerhalb einer geschlossenen Ortschaft sein Fahrzeug ohne Warnweste, muss er mit einem Verwarnungsgeld von mindestens 35 Euro rechnen.

Spanien: Wird die Weste nicht getragen, droht eine Buße von bis zu 91 Euro.

Portugal: Hat der Fahrer keine Warnweste dabei, beträgt die Geldbuße bis 300 Euro; wird sie bei einem Unfall nicht getragen, werden sogar bis zu 600 Euro fällig. Bisher werden diese drastischen Bußen laut ADAC nur bei Fahrern mit portugiesischem Kennzeichen erhoben.

Der Online-Versicherer INEAS bietet unter www.ineas.de Kfz-Versicherungsleistungen für privat genutzte Fahrzeuge. Andrea Schmitz, Marketing Managerin Deutschland: „Bei der Wahl der richtigen Kfz-Versicherung können Fahrzeughalter viel Geld sparen, wenn sie verschiedene Angebote vergleichen und außerdem auf überflüssigen Schnickschnack verzichten. Das Geld für eine Warnweste sollten jedoch auch preisbewusste Fahrer ausgeben, unabhängig davon, wohin sie ihren nächsten Urlaub planen. Denn Sicherheit hat Vorrang.“



Frau Andrea Schmitz
Tel.: 0221-4890471
E-Mail: corporate@ineas.com

Ineas Insurance Agency BV
Aachener Str. 1053-1055
50858 Köln
Deutschland
www.ineas.de

INEAS – Der Online-Versicherer
INEAS war bei der Gründung 1997 als INEAS BV die erste europäische Online-Versicherung. Heute ist INEAS eine Marke der International Insurance Corporation (IIC) NV, die ihrerseits zur Unternehmensgruppe Intsure gehört.

Intsure ist eine internationale Finanzdienstleistungs- und Technologiegruppe mit Sitz in Amsterdam/NL, die in den Niederlanden, Deutschland und Frankreich innovative Lösungen für den Versicherungssektor bereitstellt. Chief Executive Officer (CEO) ist Niek Ligtelijn. Zu dieser Gruppe gehört auch Ineas Insurance Agency BV und Intsure Technology Solutions (ITS).

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de