Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 06.07.2007
Werbung

Wechsel in die private Vollversicherung erleichtert: Tarif OPT „konserviert“ den Gesundheitszustand

OPT: Tarif mit Option auf eine Vollversicherung

Seit der letzten Gesundheitsreform müssen Gutverdiener drei Jahre warten, bevor sie von der gesetzlichen in die private Krankenversicherung wechseln dürfen. Drei Jahre, in denen sich der Gesundheitszustand verschlechtern und so den geplanten Schritt erschweren oder sogar verhindern kann. Dieses Risiko fängt der neue Tarif OPT auf, den die NÜRNBERGER Krankenversicherung AG (NKV) ab sofort anbietet.

Verzögerung birgt Risiken

Das GKV-Wettbewerbsstärkungsgesetz bestimmt, dass Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer zunächst in drei aufeinander folgenden Jahren oberhalb der Entgeltgrenze von aktuell 3.975 Euro monatlich verdienen müssen, bevor sie ihre gesetzliche Kasse verlassen dürfen. Treten während dieser Zeit neue Erkrankungen auf oder sind Unfallfolgen zu beklagen, muss der Versicherte beim Abschluss einer privaten Versicherung möglicherweise Risikozuschläge oder Leistungsausschlüsse in Kauf nehmen. Im schlimmsten Fall ist gar keine private Krankenversicherung mehr möglich.

Wechsel in die private Vollversicherung garantiert

Der Tarif OPT der NÜRNBERGER verhindert dies. Er garantiert den Versicherten, dass sie nach Wegfall der Versicherungspflicht in der GKV ohne erneute Gesundheitsprüfung – nur beim Abschluss des OPT sind Gesundheitsfragen zu beantworten – in jede Vollversicherung der NKV wechseln können. Auch die Pflegepflichtversicherung und Krankentagegeld sind berücksichtigt. Damit „konserviert“ OPT den Gesundheitszustand bei Antragstellung für bis zu zehn Jahre, längstens bis zum Ende des 45. Lebensjahres. Sobald die Versicherungspflicht wegfällt, haben die OPT-Versicherten sechs Monate Zeit, ihre Option wahrzunehmen und sichfür eine private Versicherung bei der NKV zu entscheiden.

Monatsbeitrag 4 EUR

Im Tarif OPT versicherbar sind auch die familienversicherten Angehörigen, für die beim Wechsel in die private Versicherung ebenfalls eigene Verträge abgeschlossen werden. Der Beitrag für Frauen und Männer, Kinder und Jugendliche ist identisch, da der Tarif OPT ohne Alterungsrückstellungen auskommt. Er beträgt 4 Euro pro Monat.



Herr Roland Schulz
Tel.: +49 (09 11) 5 31-45 93
E-Mail: roland.schulz@nuernberger.de

Nürnberger Versicherungsgruppe
Ostendstraße 100
90334 Nürnberg
http://www.nuernberger.de/

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de