Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 16.03.2010
Werbung

Wenn die Firewall versagt

Spezialversicherer Hiscox schützt IT- und Telekommunikationsbranche optimal vor typischen Risiken

Laut der aktuellen Studie von Capgemini stieg infolge der globalen Wirtschaftskrise die Fehlerquote in der IT-Branche signifikant. Durch den notwendig gewordenen Sparzwang in den Unternehmen müssen laufende Projekte oft durch eine geringere Anzahl von Mitarbeitern erledigt werden. So nennen 65 Prozent der befragten IT-Spezialisten zu viele gleichzeitig durchgeführte Projekte als den Hauptgrund für das Scheitern von IT-Aktionen. 62 Prozent sehen weiterhin fehlende interne Ressourcen als Grund für fehlgeschlagene oder nur unzureichend erfüllte Projekte. Fehler bei der Bearbeitung von Projekten können schnell erhebliche finanzielle Folgen nach sich ziehen. Daher ist gerade in wirtschaftlich schwierigen Zeiten der Abschluss einer speziellen Versicherungspolice für IT- und Telekommunikationsunternehmen empfehlenswert.

Der Spezialversicherer Hiscox bietet mit der Police Net IT einen umfangreichen, maßgeschneiderten Versicherungsschutz für die gesamte IT- und Telekommunikationsbranche. Net IT ist eine kombinierte Haftpflichtversicherung, bestehend aus einer Betriebs-, Produkt- und Vermögensschaden-Haftpflicht, die alle typischen Risiken dieser Branche abdeckt. Beispielsweise sind Programmierfehler, Implementierungsfehler, Beratungsfehler oder die Verletzung von Urheberrechten durch Net IT versichert. Weiterhin besteht Versicherungsschutz für entgangene Gewinne, die sich etwa aus Betriebsunterbrechungen ergeben können. Auch die Folgen verspäteter Lieferungen oder Leistungen, so genannte Verzugsschäden, sind durch Net IT abgedeckt.  

Weitere Besonderheiten dieser Spezialpolice sind beispielsweise:

- Unbeschränkte Vorumsatz-Deckung (Schäden, die bereits in der Vergangenheit verursacht wurden, sind versichert)

- Versicherungsschutz bei Übermittlung von Viren, Trojanern oder Würmern

- Bilanzschutz bei Scheitern von Projekten (beispielsweise Ersatz der getätigten Aufwendungen des Auftraggebers in Erwartung eines erfolgreichen Projektes) (optionaler Zusatzbaustein)

- Weltweite Deckung auch innerhalb Kanadas oder der USA

- Eigenschadenversicherung für Betrug, Untreue oder Unterschlagung durch eigene Mitarbeiter

- Ersatz der Reparaturkosten der eigenen Homepage, wenn diese durch Hacker zerstört wurde

"Gerade in der aktuellen Krise ist es wichtig, für alles gerüstet zu sein, und sich gegen typische Risiken der Branche abzusichern. Net IT bietet für alle IT-Dienstleister, vom selbstständigen Freelancer bis zum Großunternehmen, einen optimalen Versicherungsschutz", erklärt Jens Krickhahn, Underwriting Manager der Hiscox AG. Außerdem bietet Hiscox auf dem deutschen Versicherungsmarkt besondere Zusatzleistungen zur Vermögensschadenhaftplicht an. Hiscox verfügt als Spezialversicherer über langjähriges Expertenwissen bei der Deckung der Risiken von IT- und Telekommunikationsunternehmen. Beispielsweise ist Hiscox der Risikoträger von zwei der fünf weltgrößten Softwareunternehmen und versichert weltweit mehr als 40 Telekommunikationsunternehmen, die einen Umsatz von über einer Milliarde Euro erzielen.




Frau Daniela Perl

Tel.: +49 (0) 89 54 58 01 564
Fax:
E-Mail: daniela.perl@hiscox.de




Tel.: +49 (0) 89 1 21 75 - 348
Fax:
E-Mail: d.gotto@f-und-h.de

Hiscox AG
Oberanger 28
80331 München
http://www.hiscox.de/

Über Hiscox

Hiscox ist ein internationaler Spezialversicherer mit Hauptsitz auf Bermuda. Hiscox ist am London Stock Exchange notiert (LSE:HSX). Die Hiscox-Gruppe hat im Underwriting drei Hauptbereiche: Hiscox London Market, Hiscox UK und Europa sowie Hiscox International. Hiscox London Market versichert internationales Geschäft auf dem Londoner Markt, hauptsächlich großes oder komplexes Geschäft, das von mehreren Versicherern gezeichnet werden muss oder das die internationalen Lizenzen von Lloyd´s benötigt. Hiscox UK und Hiscox Europa konzentrieren sich auf spezielle Versicherungen für verschiedene Berufsgruppen, Geschäftskunden sowie vermögende Privatkunden. Hiscox International ist auf Bermuda, Guernsey und in den USA tätig. Hiscox Insurance Company Limited, Hiscox Underwriting Limited und Hiscox Syndicates Ltd werden von der Financial Services Authority reguliert.

In Deutschland unterhält Hiscox Büros in Hamburg, Köln und München. Wohlhabenden Kunden mit hochwertigem Privatbesitz bietet Hiscox Versicherungen mit einer umfassenden Allgefahrendeckung, insbesondere für Kunst, wertvollen Hausrat und Ferienhäuser. Für private, gewerbliche und öffentliche Kunstsammlungen stellt Hiscox außergewöhnliche Versicherungslösungen bereit. Für Berufliche Risiken bietet Hiscox Vermögensschaden-Haftpflicht- und D&O-Lösungen, die auf mittelständische Unternehmen zugeschnitten sind. Die Policen gewähren optimalen Versicherungsschutz für eine Reihe von Dienstleistungsberufen, insbesondere für die IT-, Medien- und Telekommunikationsbranche oder die Wirtschaftsprüfung.

Im September 2008 wurde die Finanzkraft der Hiscox-Gruppe von der auf Versicherungen spezialisierten Ratingagentur A.M. Best von A- (Excellent) auf A (Excellent) hochgestuft. Standard & Poor`s haben in ihrem Rating die Hiscox Gruppe auf A (Strong) heraufgestuft.

Weitere Informationen über Hiscox finden Sie unter www.hiscox.de

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de