Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 25.11.2008
Werbung

Wer den Durchblick hat, ist sicherer auf Achse

Kfz-Versicherung – aber günstig

Autofahrer, die bei Schnee und Eis ohne Winterreifen auf Achse sind, brauchen sich um die Schadensregulierung beim Unfallgegner nicht zu sorgen. Das gilt für die Kfz-Haftpflichtversicherung. Aber wie sieht es andererseits bei der Kaskoversicherung aus? Das war eine der vielen Fragen während der jüngsten Telefonaktion des Bundes der Versicherten (BdV) zum diesjährigen Versicherungswechsel-Termin. Lilo Blunck, BdV-Vorstandsvorsitzende: „Man merkt auch hier, dass die Verbraucher zielstrebig nach Sparmöglichkeiten suchen – mehr noch als in den Jahren davor.“  

„Ich hatte einen Schadensfall und muss nächstes Jahr mehr Beitrag bezahlen“, klagte eine Anruferin und fragte: „Kann ich das durch einen Versichererwechsel umgehen?“ Die Rückstufung kann sie nicht verhindern, mussten die BdV-Berater der Frau mitteilen. Ebenfalls nicht sparen kann der besorgte Vater, der seine 19 Jahre alte Tochter an sein Steuer lassen will: Dafür kassiert der Versicherer einen höheren Beitrag.  

Aber viele Anrufer erfuhren beim BdV, dass sie tatsächlich und sogar ohne Versichererwechsel Geld sparen können: Eine Dame war besonders dankbar, nachdem sie erfahren hat, dass sie ihre Vollkaskoversicherung gleich kündigen kann, weil die für ihr fast zehn Jahre altes Auto ohnehin kaum noch etwas zahlen würde. Und der Beitrag wäre im Vergleich zur möglichen Leistung zu hoch.  

Gefreut haben dürfte sich auch der junge Mann, der erstmals ein Auto versichern wollte. Dem konnten die BdV-Experten sagen, dass sich sein Führerscheinbesitz seit als mehr drei Jahren positiv auf den Beitrag auswirkt. Ein anderer Einsteiger konnte auf BdV-Rat hin seinen fahrbaren Untersatz über die Eltern als Zweitwagen versichern. Das Ergebnis: günstige Prämien. – Übrigens: In dieser Jahreszeit ohne Winterreifen zu fahren, kann Ärger machen, auch wenn es keine ausdrückliche Pflicht dazu gibt. Manche Versicherer kürzen im Fall eines Falles die Kaskoleistung.  

Die Telefonaktion hat wieder einmal gezeigt, dass es rund ums Kfz jedes Jahr spannende Fragen, aber auch hohen Beratungsbedarf gibt. Lilo Blunck: „Deshalb machen wir gern Telefonaktionen wie diese. Und eines kann ich jetzt schon versprechen: die nächste kommt bestimmt. Nach dem Jahreswechsel geht es um die private Krankenversicherung.“



Tel.: 04193-94222
Fax: 04193-94221
E-Mail: info@bundderversicherten.de

Bund der Versicherten
Rönkrei 28
22399 Hamburg
www.bundderversicherten.de

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de