Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 03.11.2008
Werbung

Wie die TA Triumph-Adler AG die Neufinanzierung meisterte

Unter dem Motto „Spiel mit den Möglichkeiten – eine komplette Refinanzierung“ diskutiert Dr. Bernd Köhler, CFO der TA Triumph-Adler AG, am 4. November beim Kongress „Structured Finance“ im Kongresszentrum Karlsruhe. Er berichtet davon, wie die Neufinanzierung des Nürnberger Traditionsunternehmens umgesetzt wurde. Ebenfalls an der Diskussion teilnehmen wird Arno Fuchs, CEO der FCF Fox Corporate Finance GmbH, die TA Triumph-Adler bei der Neufinanzierung beraten hatte.

Nürnberg, November 2008 – Die Erfahrungsbörse „Structured Finance“ bietet Finanzentscheidern aus Unternehmen stichhaltige Informationen rund um das Thema moderne Unternehmensfinanzierung. Sie bildet eine Plattform zum gegenseitigen Austausch und zum Austausch mit Anbietern moderner Finanzierungsprodukte. Mittelpunkt der Konferenz sind Vorträge von Unternehmensvertretern, die von ihren Erfahrungen mit innovativen Finanzprodukten berichten.

Im Rahmen der Diskussionsveranstaltung wird Dr. Bernd Köhler am Beispiel der TA Triumph-Adler AG erläutern, wie Unternehmen den Neustart schaffen können, wenn sich ihre wirtschaftliche Situation bessert und sich alte, früher notwendige Finanzierungen als teuer und unflexibel erweisen. Nach einer Umfinanzierung im Jahr 2004 optimierte er erneut die Konzern-Finanzen des Nürnberger Unternehmens und ordnete diese vollkommen neu. „Dank der neuen Finanzierung sind wir auch vor den Folgen der Finanzkrise sicher“, erklärt Köhler. „Bis 2010 sind wir ausfinanziert. Daher sind wir nicht mit steigenden Zinsen konfrontiert und benötigen kein zusätzliches Eigenkapital.“ Unterstützt wurde TA Triumph-Adler bei der Neufinanzierung von Arno Fuchs von Fox Corporate Finance als externem Berater. Auch Fuchs wird an der Diskussion teilnehmen und von seinen Erfahrungen berichten.

Teuerster Bestandteil der früheren Finanzierung war ein Mezzanine-Darlehen über 30 Millionen Euro, für das TA Triumph-Adler Zinsen von rund 17 Prozent zu zahlen hatte. Ein umfangreicher Konsortialkredit stand unter harten Auflagen: Der Schuldendienst stand im Vordergrund, nicht das Unternehmenswachstum. „So lief fast die ganze freie Liquidität in die Tilgung. Außerdem haben uns komplexe Covenant-Strukturen strategisch sehr eingeengt“, sagt Köhler über den von elf Kreditinstituten zur Verfügung gestellten Kredit. Die Lösung zur Neufinanzierung: Die Komplexität der Finanzierungsstrukturen wurde drastisch reduziert. So wurde das Mezzanine-Darlehen mit Mitteln aus einer Kapitalerhöhung getilgt und der Konsortialkredit wurde heruntergefahren. Dafür nahm TA Triumph-Adler zwei Schuldscheindarlehen auf. Das Darlehen und die Schuldscheine kommen mittlerweile von nur noch drei Banken.

Besonderer Clou bei der neuen Finanzierung: Der restliche Teil der Bankfinanzierung wurde durch ein Markenleasing ersetzt. TA Triumph-Adler verkaufte seine Marke UTAX und least sie nun zurück. Diese Optimierungen in der Finanzierung verschafften dem Spezialisten für Effizienz im Document Business neue Spielräume für Akquisitionen.  



Pressemeldungen Unternehmen
Herr Karl Rainer Thiel
Leitung
Tel.: +49 (0)911 / 6898-351
E-Mail: krt@ta.ag

TA Triumph-Adler AG
Südwestpark 23
90449 Nürnberg
Deutschland
http://www.triumph-adler.de

Über die TA Triumph-Adler AG:
Im Document Business ist TA Triumph-Adler der Spezialist. Das Unternehmen analysiert und berät Geschäftskunden individuell und realisiert den effizienten Document-Workflow. Sowohl in papier- als auch in elektronischer Form und mit nachhaltigem Service. Mit über 190.000 installierten Systemen bei mehr als 34.000 zufriedenen Endkunden und mit 112 Jahren Erfahrung im „Document-Business“ ist der Konzern Marktführer in Deutschland. Über 450 eigene Document-Consultants sowie 500 eigene System-Supporter garantieren flächendeckenden Service. Der Konzern ist über 13 rechtlich selbständige s.g. "Solution Center" (GmbH´s) an mehr als 50 deutschen Standorten sowie international für seine Kunden vor Ort. TA Triumph-Adler bietet ganzheitliche und einzigartige modulare Lösungskonzepte (Hardware = TOM „Total Output Management“; Software = DIDO „Digital Document Organisation“). Das Unternehmen ist Vollsortimenter in den Bereichen Druck, Fax, Kopie, Scan und DMS und verfügt mit der TA Leasing GmbH über einen eigenen Finanzdienstleister, der den Unternehmenskunden nahezu jede Form der Finanzierung ermöglicht. Mit der spezialisierten TA Triumph-Adler Corporate Consulting GmbH betreut der Document Spezialist national und international aufgestellte Großkunden. Die TA Triumph-Adler AG ist im Prime Standard der Deutschen Börse notiert (WKN 749500) und erzielte im Geschäftsjahr 2007 mit 1.365 Mitarbeitern (davon 150 Auszubildende) einen Umsatz von 416 Mio. Euro. Die Gesellschaft übernimmt mit der Triumph-Adler Stiftung „Kinder in Not“ sozial- und gesellschaftspolitische Verantwortung, fühlt sich dem Schutz der Umwelt verpflichtet und folgt einer effizienten und umfassenden Corporate Governance. Sitz der AG ist Nürnberg.



Frau Andrea Bolowich
Tel.: +49 (0) 6 21/ 3 38 40 -1 83
E-Mail: a.bolowich@trio-group.de

trio-market-relations GmbH
Käfertaler Straße 190
68167 Mannheim
www.trio-group.de

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de