Informationen und Wissen fr die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 25.07.2013
Werbung

Wie viel kostet die private Krankenversicherung netto?

Die neue Beratungssoftware KV-Netto-Rechner vom Institut für Vorsorge und Finanzplanung gibt die Antwort.

Der neue KV-Netto-Rechner vom Institut für Vorsorge und Finanzplanung (IVFP) führt exakt vor Augen, wie viel die private Krankenversicherung im Vergleich zur gesetzlichen Krankenversicherung tatsächlich netto kostet. Netto heißt, dass von der zu leistenden Bruttoprämie zur privaten Krankenversicherung der Steuervorteil abgezogen wird. Dieser ergibt sich aus dem Bürgerentlastungsgesetz. Bei Angestellten ist darüber hinaus der Arbeitgeberzuschuss abzuziehen. Berater haben damit die Möglichkeit, ihre Kunden auf das Thema private Krankenversicherung unter einem anderen Blickwinkel anzusprechen.

In der Beratungspraxis wird dem Aspekt Netto- anstatt Bruttoprämien aufzuzeigen, leider noch immer zu wenig Bedeutung beigemessen. Hier gilt es, das Interesse des Kunden zu gewinnen. Und was eignet sich hier besser als einfache und verständliche Grafiken. Wie die des KV-Netto-Rechners. Denn: Ein Bild sagt mehr als 1.000 Worte (siehe unten).

Das Beratungstool vom IVFP ist ideal, um freiwillig gesetzlich Krankenversicherten, die in die private Krankenversicherung wechseln könnten, den Nettobeitragsvergleich zwischen der gesetzlichen und der privaten Krankenversicherung aufzuzeigen. Anhand des tatsächlichen Nettobeitrags erhalten Interessierte die zentrale Information, ob ein Wechsel in die private Krankenversicherung sinnvoll ist. Die gesetzliche Krankenversicherung kann allenfalls noch eine Grundversorgung gewährleisten. Die wesentlich besseren Leistungen der privaten Krankenversicherung kann man sich mit der Nettoprämie sichern, die Höhe der Bruttoprämie ist sekundär.

Mit dem KV-Netto-Rechner im Einsatz lassen sich Kunden deutlich einfacher für einen Nettobeitragsvergleich in der Krankenversicherung sensibilisieren.

In der Seminarreihe 2013 der Allianz Private Krankenversicherung, die sich an Makler im Krankenversicherungsvertrieb richtet, wird der KV-Netto-Rechner bereits mit großem Erfolg eingesetzt.

Der KV-Netto-Rechner ist gegenwärtig zum Sonderpreis von 59,- Euro inkl. gesetzl. MwSt. im Online-Shop des Instituts für Vorsorge und Finanzplanung erhältlich: shop.institut-vorsorge.de/KV-Netto-Rechner

Weitere Informationen gibt es unter www.ivfp.de.



Pressekontakt:
Frau Tanja Dihn
Tel.: 09602 / 944 928 0
Fax: 09602 / 944 928 10
E-Mail: presse@vorsorge-finanzplanung.de

Institut fr Vorsorge und Finanzplanung GmbH
Auf der Haide 1
92665 Altenstadt / WN
www.ivfp.de

Das Institut fr Vorsorge und Finanzplanung (IVFP) ist ein unabhngiges, inhabergefhrtes Unternehmen, das sich auf private und betriebliche Altersvorsorge spezialisiert hat. Im Jahr 2001 gegrndet und mit Hauptsitz in Altenstadt/WN steht es unter der fachlichen Leitung von Prof. Michael Hauer, Frank Nobis und Prof. Dr. Thomas Dommermuth. Einer der drei Geschftsbereiche beruht auf der Bewertung von Vorsorgeprodukten, Erstellung von Gutachten und Zertifizierung von Beratungsprozessen im Bereich der Finanzplanung. Die Softwareentwicklung ist eine weitere Domne des Instituts: Individuelle Online-, Offline- oder Serverlsungen gehren hier ebenso zum Leistungsspektrum wie die Anbindung von Software an entsprechende Tarifprogramme. ber seine eigene Akademie bietet das Institut ein umfangreiches Spektrum an Fachseminaren und Weiterbildungen an. Zu seinen Kunden zhlen zahlreiche namhafte Unternehmen wie AachenMnchener, Allianz, AXA, Commerzbank, Concordia, Fidelity, HDI, LBS, Postbank, Sparkassen Finanzgruppe, Standard Life, Union Investment, Versicherungskammer Bayern, Zurich Deutscher Herold u.v.a.





dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie tglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualitt / 2.Platz Entscheidungsrelevanz fr Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de