Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 21.11.2007
Werbung

Workshop: Investieren für eine saubere Welt?

Die Skandia Lebensversicherung AG lädt zum „Tag der Nachhaltigkeit“ ein.

Berlin, November 2007. Umweltfonds und nachhaltige Investmentprodukte erfreuen sich bei Privatanlegern und Vermögensberatern großer Beliebtheit. Nicht zuletzt, weil in den vergangenen Jahren mit so genannten Umweltfonds respektable Gewinne erzielt werden konnten. Doch wie nachhaltig sind ökologische Investments wirklich? Gibt es Produkte, die ein „sauberes“ Gewissen verschaffen? Die Skandia Lebensversicherung AG sieht Finanzdienstleister und Berater in der Verantwortung.

Die Skandia lädt daher zu einer finanzpolitischen Diskussion mit dem Titel „Investieren für eine saubere Welt“ ein. Auf einem eintägigen Workshop werden Perspektiven und Lösungen rund um das Thema ökologische Verantwortung und nachhaltiges Investment vorgestellt. Finanz-Experten gehen der Frage nach, welche Chancen und Möglichkeiten sich Privatanlegern und Vermögensberatern bieten, wenn sie nachhaltig investieren möchten.

Eingeladen sind neben Stefan Maiss von der Stuttgarter ProVita weitere Spezialisten namhafter Fondsgesellschaften und Finanzdienstleister sowie der Moraltheologe und Vorsitzende des Wissenschaftlichen Beirates der oekom research AG, Prof. Dr. Johannes Hoffmann.

Thema: Tag der Nachhaltigkeit – Investieren in eine saubere Welt?

Datum: Dienstag, 27. November 2007

Uhrzeit: 10:00 – 16:00 Uhr

Ort: Konferenzzentrum „Phantasialand“

Anschrift: Berggeiststr. 31-41, 50321 Brühl, „Saal Lilaque“

Dozenten und Themen:
1.) Prof. Dr. Johannes Hoffmann, Vorsitzender des Wissenschaftlichen Beirates („oekom research AG“) und Moraltheologe: Nachhaltigkeit und Klimawandel

2.) Dr. Oliver Plein, Produktspezialist Aktien und Rohstoffe („DWS Investments“): International investierende Fonds in Zeiten des Klimawandels

3.) Stefan Maiss, Geschäftsführer (Speziallist für private & betriebliche Altersversorgung „ProVita“):Internationale Fondsprodukte aus der Kategorie Nachhaltigkeit

4.) Benjamin Sauveur (Privatbank „Pictet“): Water Fund P - der weltweit erste Wasserfonds

5.) Peter Peterburs (internationale Vermögensverwaltung „BlackRock“): Profitieren von innovativen Umwelttechnologien

6.) Oliver Hoffmann (Finanzdienstleister „Credit Suisse“): Islamfonds - Scharia-konforme Anlagestrategien



Herr Christian Lübke
Tel.: +49 30 31007-2417
Fax: +49 30 31007-2700
E-Mail: presse@skandia.de

Skandia Versicherung Management & Services GmbH
Kaiserin-Augusta-Allee 108
10553 Berlin
www.skandia.de

Über die Skandia

Die Skandia ist Spezialist für fondsgebundene Versicherungs- und Investmentprodukte. 1855 in Stockholm gegründet, unterhält die Skandia-Gruppe heute Tochtergesellschaften in mehr als 20 Ländern auf vier Kontinenten. Als Teil der britisch-südafrikanischen Old-Mutual- Gruppe, die mit über 50.000 Mitarbeitern in mehr als 50 Ländern operiert, gehört die Skandia zu einem der zehn größten Lebensversicherer Europas. Das Unternehmen steht für Unabhängigkeit in Fondsmanagement und Vertrieb sowie für maßgeschneiderte und flexible Investment- und Vorsorgelösungen. In Deutschland ist die Skandia seit 1991 mit Sitz in Berlin vertreten.

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de