Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 02.02.2010
Werbung

Zertifizierung – Motor für e-Learning

EU-Vorgaben als Herausforderung für Unternehmen

Die Fülle an zertifizierungspflichtigen Vorgängen und nachzuweisenden Kenntnissen in Unternehmen ist schon fast unüberschaubar: Gleichbehandlung nach dem AGG, Datenschutz, Hygieneverordnungen, IT-Sicherheit, Arbeitsschutzmaßnahmen. Die Liste lässt sich lang fortsetzen.

Die Zertifizierungen sollen europaweit die Einhaltung von Standards sicherstellen und dokumentieren. Sie sind wichtig und sinnvoll, stellen jedoch viele Unternehmen vor große Aufgaben. Denn so unterschiedlich die Themen sind, eines haben sie gemeinsam: sie betreffen immer eine große Anzahl an Mitarbeitern und müssen regelmäßig aktualisiert und nachgewiesen werden. Das erfordert einen enormen Schulungsaufwand und damit Zeit und Geld.

Lifeline hat dies schon lange erkannt. Sie zertifiziert die Pfleger/innen in Bezug auf die Hygieneverordnung schon seit einigen Jahren via e-Learning. Eine kluge Lösung.

Eine Lernplattform wurde installiert und spezielle Lernprogramme erstellt. Die virtuelle Akademie, die auf der VIVERSA® basiert, steht online über das Internet zur Verfügung. Landesweit können Pflegehelfer/innen zeitlich flexibel auf die Lernprogramme zugreifen. Die Praxen sparen Reisekosten und reduzieren Ausfallzeiten. Und das Wichtigste: die Durchführung der Maßnahme kann elektronisch und mit einem ausgedruckten Zertifikat dokumentiert werden.

„Das ist die klassische Anwendung für e-Learning – Maßnahmen“, so Dr. Werner Kohn, Geschäftsführer der VIWIS. „Bei zahlreichen Unternehmen hat schon eine einzige Zertifizierungsmaßnahme die Anschaffung einer Lernplattform amortisiert“.

VIWIS hat sich auf das Thema Zertifizierung fokussiert und begleitet Unternehmen bei der Umsetzung ihrer Zertifizierungsmaßnahmen. Aktuell laufen u.a. Großprojekte zu IT-Sicherheit und Compliance. VIWIS unterstützt die Unternehmen bei der nachhaltigen, erfolgreichen und preisgünstigen  Erfüllung der Zertifizierungsanforderungen.

Weitere Informationen über die VIVERSA® gibt es hier oder unter info@viwis.de.



Frau Claudia Otto
Tel.: +49 089 6275-7716
E-Mail: claudia.otto@viwis.de

VIWIS GmbH
Thomas-Dehler-Straße 2
81737 München
www.viwis.de

VIWIS im Profil

Die VIWIS GmbH, München, ist der Spezialist für die Entwicklung und den Einsatz von e-Learning – Lösungen in Unternehmen und Bildungseinrichtungen.
VIWIS-Produkte gestalten Lernprozesse effektiv, senken Kosten in der Aus- und Wei-terbildung dauerhaft und steigern damit Wettbewerbsfähigkeit und Unternehmenser-folg.
Das Angebot umfasst Consulting, Content, die Lernplattform VIVERSA® sowie Bran-chenlösungen und e-Learning – Tools.
VIWIS hat die Produkte aus der stark vertriebsorientierten Versicherungsbranche heraus entwickelt und bewiesen, dass damit Schulungsinhalte effektiv an Mitarbeiter vermittelt und so Vertriebserfolge gesichert werden.
Heute setzen Unternehmen verschiedener Branchen Lösungen von VIWIS ein.
VIWIS ist eine Tochtergesellschaft der D.A.S. Deutscher Automobil Schutz Allgemeine Rechtsschutz Versicherungs-AG, München, ein Unternehmen der ERGO Versiche-rungsgruppe.

Weitere Informationen finden Sie unter www.viwis.de.

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de