Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 25.05.2010
Werbung

Zukunftsängste bringen jeden dritten Deutschen um den Schlaf / Vorsorgespezialist Skandia empfiehlt Vorsorge mit Ruhig-Schlafen-Faktor

„Zukunftsängste sind häufig mit finanzieller Unsicherheit und dem schlechtem Gewissen verbunden, selbst nicht genug getan zu haben. Wer also schlecht schläft, weil er Angst um die eigene Zukunft hat, sollte das nicht einfach hinnehmen. Er kann etwas dagegen tun, indem er sich um seine Vorsorge kümmert“, sagt Hermann Schrögenauer, Vertriebsvorstand der Skandia Lebensversicherung AG. „Dabei sollte nicht die kurzfristige Gewinnmaximierung im Vordergrund stehen, sondern die vorausschauende Sicherung und nachhaltige Schaffung von Werten. Intelligente Fondspolicen helfen etwaige Risiken breit zu streuen und nutzen so genannte Zinseszins- und Durchschnittspreiseffekte über viele Jahre. Das ist insbesondere für junge Menschen relevant – denn je früher sie vorsorgen, desto länger kann das Kapital für eine sorgenfreie Zukunft arbeiten .“

Historisch betrachtet hat eine breit gestreute Anlage mit einem langen Anlagehorizont die besten Ertragsaussichten. So zeigen Berechnungen zur jährlichen Rendite einer Einmalanlage in ein breit gestreutes internationales Aktienportfolio, dass in den Jahren zwischen 1926 und 2010 ein beliebiger 30-Jahres-Zeitraum eine Rendite von durchschnittlich 9,52 % pro Jahr erbracht hat.

Die Skandia Fondspolice: Vorsorge mit dem Ruhig-Schlafen-Faktor

Bei den fondsgebundenen Rentenversicherungen der Skandia können die Kunden ihr Portfolio aus über 130 qualitätsgeprüften Investmentfonds renommierter Kapitalanlagegesellschaften nach individuellen Präferenzen zusammenstellen und jederzeit flexibel an Markt- und Lebenssituation anpassen. Steigt ihr Bedürfnis nach Sicherheit, können sie zum Beispiel den Skandia Euro Guaranteed (kurz: SEG 20XX) anwählen, um nachts beruhigter schlafen zu können. Dank Höchststand-Garantie sichert der Garantiefonds nicht nur die Gewinne der Vergangenheit über kurzfristige Kurseinbrüche hinweg, sondern nutzt mit Hilfe des neuen Volatilitäts-Faktors auch die Renditechancen künftiger Aufschwungsphasen. „Anders als bei manch anderem Anbieter ist der Skandia Euro Guaranteed nicht in der so genannten Sicherungsfalle gelandet, obwohl unsere Fonds zwischenzeitlich zu über 90 % aus dem Aktienmarkt ausgestiegen sind“, so Hermann Schrögenauer. „Ende April engagierte sich unser längstlaufender Garantiefonds SEG 2025 bereits wieder zu 65 % in renditeorientierte Anlagen und seine Kunden konnten so bereits wieder von der Börsenbelebung der letzten Monate profitieren.“

Ruhige Nächte auch für Eltern

Rund ein Viertel aller befragten Eltern (26 %) nennen Angst in Bezug auf die Zukunft ihrer Kinder als Grund, nachts manchmal nicht schlafen zu können. Auch für diesen Fall bietet die Skandia eine geeignete Vorsorgelösung: Skandia Teddy, eine fondsgebundene Versicherung speziell für Kinder, die besonders flexibel ist. So gibt es zum Beispiel die Möglichkeit, Kapital zu entnehmen, wenn Investitionen wie die Finanzierung einer speziellen Ausbildung, der ersten Wohnung oder eines eigenen Autos anstehen. Um Eltern den Einstieg in die Vorsorge zu erleichtern, gibt es Skandia Teddy anlässlich der Kindergeld-Erhöhung noch bis 30. Juni ab einem reduzierten Monatsbeitrag von 20 Euro.




Herr Martin Gosen

Tel.: +49 30 31 007 - 22 66
Fax:
E-Mail: presse@skandia.de


Frau Eva Genzmer

Tel.: +49 30 31007-2873
Fax:
E-Mail: presse@skandia.de

Skandia Lebensversicherung AG
Kaiserin-Augusta-Allee 108
10553 Berlin
www.skandia.de

Über die Skandia

Die Skandia ist einer der weltweit führenden Anbieter von Investment- und Vorsorgelösungen. Sie wurde 1855 in Schweden gegründet und unterhält heute Tochtergesellschaften in mehr als 20 Ländern auf 4 Kontinenten. Als Teil der in Großbritannien ansässigen Old Mutual Gruppe gehört die Skandia zu den 10 größten Lebensversicherern Europas.

In Deutschland ist die Skandia seit 1991 auf dem Markt für fondsgebundene Vorsorgeprodukte aktiv und beschäftigt über 300 Mitarbeiter. Das Unternehmen mit Sitz in Berlin betreut rund 370.000 Kunden und verwaltet eine Versicherungssumme von rund 12,4 Milliarden Euro.

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de