Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 18.06.2010
Werbung

b-tix GmbH vergibt Prüfsiegel für BiPRO-Schnittstellen

Die Normen des BiPRO e. V. sind sehr leistungsfähig, aber auch vielfältig und komplex. Während der Implementierung schleichen sich schnell Fehler ein, die zu einer Norm­abweichung und verminderten Qualität der BiPRO-Schnittstelle führen können. In der Folge sind Schwierigkeiten bei der technischen Anbindung von Geschäftspartnern nicht auszuschließen. Die b-tix GmbH hat jetzt ihr Dienstleistungsangebot um BiPRO Kon­formitäts­prüfungen erweitert. Das Unternehmen prüft BiPRO-Schnittstellen auf Konformität zur Norm, erstellt umfangreiche, privatwirtschaftliche Gutachten und vergibt ein eigenes Prüfsiegel. Die ersten Versicherer und Software-Hersteller, darunter die IDEAL Lebensver­sicherung a.G. und das Softwarehaus inubit, haben die Konformitätsprüfung bereits erfolg­reich abgeschlossen.

Die Normen des BiPRO e. V. sind überaus leistungsstark, aber auch mächtig und komplex. In der Praxis zeigt sich, dass Unternehmen bei der Umsetzung der Normen in Software nicht immer alle Regeln beachten oder teilweise unkorrekt implemen­tieren. Hierdurch kann es schnell zu einer Abweichung von der Norm kommen. Die Qualität der eigenen BiPRO-Implementierung ist jedoch entscheidend für Geschäfts­partner. Eine mangelnde Qualität kann sich negativ auf die Marktposition des eigenen Unternehmens auswirken und führt praktisch zu Irritationen bei der technischen Anbindung von Partnern. Nicht selten fallen Folgekosten für den Ausgleich von Abweichungen an.

Konformitätsprüfung verbessert Qualität und erleichtert Partneranbindung

Die b-tix GmbH hat jetzt ihr Dienstleistungsangebot um BiPRO Konformitätsprüfungen erweitert. Im Rahmen von Audits vor Ort beim Auftraggeber prüfen erfahrene Audi­toren und BiPRO-Experten des Unternehmens Implementierungen bzw. Schnittstellen auf Einhaltung der BiPRO-Normen. Ausführliche Interviews mit Tests in der individuellen Systemumgebung des Auftraggebers und die Überprüfung von Programmquellen stellen sicher, dass eine fertige Imple­mentierung nicht von der BiPRO-Norm abweicht.

Festgestellte Normabweichungen werden entweder gleich vor Ort beseitigt oder zur Nach­besserung in einem Zwischenbericht festgehalten. Eine Nachprüfung der Korrekturen erfolgt im Rahmen von Re-Audits. Eine erfolgreiche Konformitätsprüfung endet – je nach Prüfungs­programm – mit der Übergabe eines rund 70-seitigen privatwirtschaftlichen Gut­achtens, einer Urkunde und dem Prüfsiegel der b-tix GmbH.

Erste Versicherer und Software-Hersteller bereits geprüft

Als erstes Software-Unternehmen hat die inubit AG ihren BiPRO-Server einer Konformitäts­prüfung unterzogen. Durch den Einsatz des Produktes können sich Versicherer auf ihre versicherungsfachlichen Kompetenzen konzentrieren und ihren Geschäftspartnern einfach und schnell Prozesse nach BiPRO-Norm anbieten. “Wir haben die b-tix GmbH als neutrales und unabhängiges Unternehmen mit Kernkompetenz BiPRO beauftragt, unseren BiPRO-Server zu prüfen. Über das Prüfsiegel wollen wir unseren Kunden zeigen, dass Implementierungen auf Basis des inubit BiPRO-Servers exakt den BiPRO-Normen entsprechen“, so Dr. Torsten Schmale, Vor­standsvorsitzender des Berliner Unternehmens.

Als erster Versicherer hat sich die IDEAL Lebensversicherung a.G. dem Audit gestellt. Ihre BiPRO-Implementierung basiert auf dem BiPRO-Server. „Wir wollen unseren Geschäfts­partnern eine hohe Qualität unserer Schnittstellen anbieten und haben deshalb die Experten der b-tix GmbH gebeten, ein Gutachten zu erstellen. Das Prüfsiegel ist für uns ein Ausdruck unserer guten Arbeit“, so Percy Wippler, Leiter des Bereichs Informationstechnologie der IDEAL Gruppe. „Der Aufwand für das Audit hielt sich in Grenzen, da die technische Basis bereits geprüft war. Dennoch wurden im Rahmen des Audits Normabweichungen festgestellt und korrigiert“ ergänzt Jörg Treiner, Leiter der Abteilung IT-Neue Medien und verantwortlich für die operative Umsetzung der BiPRO-Normen. Aktuell lassen bereits weitere Versicherer ihre BiPRO-Implementierungen über­prüfen.

Mehr Informationen finden sie im Internet unter http://www.b-tix.de.



Herr Frank Huebschke
Tel.: +49 (0) 2158 / 400 06-0
E-Mail: huebschke@b-tix.de

b-tix GmbH
BiPRO Experten Netzwerk
Glabbach 9b
41334 Nettetal
www.b-tix.de

Über b-tix GmbH

Die b-tix GmbH ist ein Beratungsunternehmen mit Kernkompetenz BiPRO. Als Experten-Netzwerk bündelt sie Know-How rund um die Normen des BiPRO e. V., erbringt spezialisierte Service- und Supportdienstleistungen und entwickelt Software für BiPRO-Normen. Gegründet wurde das Unternehmen von Markus Heussen, Mitbegründer der BiPRO-Initiative, stellvertretender Vorsitzender im Normungsausschuss des BiPRO e. V. und Autor zahlreicher Normen und Buchbeiträge. Mehr Informationen zum Unternehmen finden sie im Internet unter www.b-tix.de.


Über IDEAL Lebensversicherung a. G.

Als Spezialist für Personen ab 50 Jahren hat die IDEAL Versicherungsgruppe eine einzig­artige Stellung im Markt. Der Anspruch der IDEAL ist es, ihren Kunden in der zweiten Lebenshälfte Versicherungslösungen anzubieten, die genau auf sie zugeschnitten sind. Dabei agiert sie als eine „Fabrik für Versicherungsprodukte“, die über Makler, Mehrfach­agenten und andere Versicherer verkauft werden. Das bekannteste Produkt ist die IDEAL PflegeRente, mit dem die Gesellschaft Marktführer in Deutschland ist. Spezialisiert ist die IDEAL zudem traditionell auf Sterbegeld- und Bestattungsvorsorgeversicherungen, denn das Unternehmen wurde bereits 1913 als „Volksfeuer Bestattungsverein zu Groß-Berlin” gegründet, um breiten Bevölkerungsschichten eine würdige Bestattung zu ermöglichen. Mehr Informationen zum Unternehmen finden Sie im Internet unter www.ideal-versicherung.de


Über inubit AG

Die inubit AG ist ein führender Anbieter von ganzheitlichem Prozessmanagement. Mit der eigens entwickelten BPM-Methodik und der mehrfach ausgezeichneten inubit BPM-Suite unterstützt inubit Unternehmen bei der systematischen Optimierung und Automatisierung von Prozessen sowie bei der taktischen und strategischen Einführung von Business Process Management (BPM). Das nach DIN EN ISO 9001:2000 zertifizierte Unternehmen, das derzeit 85 Mitarbeiter in der Zentrale in Berlin und den Vertriebsstandorten Wien und Zürich beschäftigt, hat mit dem inubit BiPRO-Server eine Branchenlösung für Versicherungen entwickelt, die eine einfache und schnelle Implementierung von BiPRO-Normen ermöglicht. Mehr Informationen zum Unternehmen finden Sie im Internet unter www.inubit.com.



dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de