Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 25.02.2008
Werbung

eHealth-Forschungsprojekt: Akzeptanz und Wirkung einer elektronischen Gesundheitsakte größer als erwartet

Ein von careon und dem Lehrstuhl für Medizinische Informatik an der Universität Erlangen-Nürnberg (Prof. Prokosch) durchgeführtes Forschungsprojekt zum Verhalten von Nutzern einer persönlichen elektronischen Gesundheitsakte liefert zum Teil überraschende Ergebnisse.

Im Projekt wurden die Aussagen von 2.000 aktuellen Nutzern einer von Krankenkassen angebotenen careon-Gesundheitsakte ausgewertet. Es handelt sich um die erste umfassende und wissenschaftlich begleitete Befragung von Nutzern einer solchen Anwendung in Deutschland.

Die Studie belegt, dass die Akzeptanz einer Gesundheitsakte erstaunlich hoch ist, wenn bestimmte Voraussetzungen erfüllt sind. 88 Prozent der Versicherten, die eine Gesundheitsakte angelegt haben, nutzen sie auch. Eine persönliche elektronische Gesundheitsakte nach § 68 SGB V verbessert die Bindung des Versicherten an seine Krankenkasse. Außerdem besteht ein positiver Zusammenhang zwischen dem Führen einer Gesundheitsakte und gesundheitsbewusstem Verhalten.

Das Forschungsprojekt schafft erstmals eine empirische Basis für Krankenversicherungen, die den Einsatz bzw. die Weiterentwicklung einer kundenorientierten Gesundheitsakte planen.

careon stellt interessierten Krankenkassen die Detailergebnisse des Forschungsprojektes auf Anfrage zur Verfügung. Die weitere wissenschaftliche Auswertung der Nutzerbefragung erfolgt durch die Universität Erlangen-Nürnberg.
 



Marketing
Herr Guido Weber
Leitung Marketing & Vertrieb
Tel.: 07071 / 920 570
E-Mail: weber@careon.de

careon GmbH
Österbergstr. 9
72074 Tübingen
Deutschland
http://www.careon.de/

Über careon

Die careon GmbH ist ein eHealth-Spezialist für das Gesundheitsmanagement von Versicherten und Krankenkassen. Das Unternehmen wurde im Jahr 2000 gegründet. Hauptprodukte sind eine persönliche elektronische Gesundheitsakte und eine Fallmanagement-Software. Etwa 35 Krankenversicherungen, die 12 Mio. Menschen versichern, und andere Organisationen des Gesundheitswesens, lizenzieren careon-Produkte. careon ist strategischer Partner der ISKV GmbH (zukünftig Bitmarck Software GmbH), dem größten Softwarehaus in der gesetzlichen Krankenversicherung.

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de