Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 23.11.2011
Werbung

easyCARD KEY: Schutz vor verschlossenen Türen dank preiswerter Versicherung

- Neuer Service für Nottüröffnung startet in Hamburg und Berlin - In Deutschland gehen jedes Jahr 800.000 Schlüssel verloren - Bundesweites Schlüsseldienstnetz im Aufbau

Die easyCARD insurance Deutschland GmbH (www.easycard.de) gibt den Start für eine neue Schlüsseldienst-Versicherung in Berlin und Hamburg bekannt: die easyCARD KEY. Besitzer dieser Versicherung brauchen damit nicht mehr vor horrenden Rechnungen der Schlüsseldienste bangen, wenn der Schlüssel noch in der Wohnung liegt oder verloren gegangen ist. Ob Wochenend- oder Nachtzuschlag: Die easyCARD übernimmt im Notfall die anfallenden Kosten für die Türöffnung.

Mit dem Start in Hamburg und Berlin kooperieren derzeit sieben zertifizierte Schlüsseldienste mit easyCARD und vertreiben die Versicherung auch in ihren Filialen. Außerdem ist sie im Onlineshop von easyCARD (www.easycard.de/easycard-key.html) erhältlich. Die Karte kostet 19,95 Euro für ein Jahr. Wer dann vor verschlossenen Türen steht, lässt einen Schlüsseldienst kommen und sich die Tür öffnen. Der easyCARD-Besitzer muss die Kosten weder tragen noch verauslagen: die Bezahlung des Schlüsseldienstes übernimmt easyCARD. Nach Inanspruchnahme kann die Versicherung erneuert werden.

„Jedes Jahr gehen in Deutschland rund 800.000 Schlüssel verloren. Wer dann den Schlüsseldienst rufen muss, hat mit Kosten von bis zu 300 Euro zu rechnen“, so Frank Riemann, Gründer und Geschäftsführer der easyCARD insurance Deutschland GmbH. „Mit der easyCARD KEY haben Berliner und Hamburger Bürger jetzt die Möglichkeit, sich gegen verschlossene Türen abzusichern – und das für den Bruchteil der üblichen Kosten.“

Der Abschluss der Versicherung und die Schadensregulierung sind indes so einfach, wie bei easyCARD üblich: Karte kaufen und im Internet unter Angabe von Name, Wohnort und Kennwort registrieren. Im Notfall lässt sich unter der easyCARD-Servicenummer ein Schlüsseldienst anfordern. Nach der Türöffnung muss ein Protokoll unterschrieben werden.

In den nächsten Monaten möchte das easyCARD-Team weitere Schlüsseldienste für sein Angebot gewinnen. Mit dem anvisierten Ziel von 1250 seriösen Schlüsseldiensten soll der Service flächendeckend in ganz Deutschland ermöglicht werden.

Weitere Informationen unter: www.easycard.de/easycard-key.html



Herr Jonas Kristen
Tel.: +49.30.2576205.21
E-Mail: jonas.kristen@piabo.net

easyCARD Insurance Deutschland GmbH
Kürschnergasse 9
99084 Erfurt

Über easyCARD:

easyCARD (www.easycard.de) steht für Deutschlands neue Art der Produktversicherung. Mit der easyCARD können Elekronikartikel wie iPhones, Smartphones und Tablets sowie Fahrräder einfach und schnell über das Internet versichert werden. Im Unterschied zu traditionellen Versicherungen genügt bei easyCARD die Angabe der Seriennummer, die dann in der easyCARD-Datenbank gespeichert wird. Durch den geringen Verwaltungsaufwand können günstige Preise angeboten werden. Die easyCARD wird im Voraus bezahlt, eine automatische Verlängerung gibt es nicht. easyCARD ist ein Service der easyCARD insurance Deutschland GmbH mit Sitz in Erfurt. Das 2008 gegründete Unternehmen ist Partner der Allianz Global Assistance und der KRAVAG-LOGISTIC, Gründer und Geschäftsführer ist Frank Riemann.

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de