Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 07.03.2007
Werbung

uniVersa verbessert Deckungskonzept für PKV-Versicherte

Doppelter Beitragsrückerstattungs-Effekt

Die uniVersa Versicherung hat ihr Einkommenssicherungsprogramm für privat Krankenversicherte weiter verbessert. Über das Deckungskonzept "unisafe HQ" erfolgt im Leistungsfall ein nahtloser Übergang von Krankentagegeld zur Berufsunfähigkeitsrente. Hier kommt es in der Praxis häufig zu Streitigkeiten und gegenseitigen Verweisungen unter den Leistungserbringern.

Neuer Fondsüberschuss

Neu ist die Möglichkeit einer doppelten Beitragsrückerstattung. In der Vollversicherung gibt es bei Leistungsfreiheit diese Form der Überschussbeteiligung bereits seit vielen Jahren. Bei der Berufsunfähigkeitsversicherung können Kunden jetzt zwischen einer Sofortverrechnung der Überschusse, die zu günstigeren monatlichen Beiträgen führt, oder einer Anlage in Investmentfonds wählen. Zur Auswahl stehen acht erstklassige Fonds mit Bestbewertungen von Templeton, DWS, Europa Ulm, Franklin oder Pioneer. Je nach Wertentwicklung kann es damit zu einer zweiten Beitragsrückerstattung in Form der eingezahlten Beiträge zur Berufsunfähigkeitsversicherung kommen.

Durchdachtes Beratungskonzept

Für Berater bietet das Deckungskonzept eine interessante Rundumlösung, mit der Haftungsrisiken vermieden werden können. Über nur einen Antrag kann das gesamte Deckungskonzept mit der wichtigen Einkommensabsicherung bei längerer Krankheit, Berufsunfähigkeit und Pflegebedürftigkeit abgeschlossen werden. Als besonderen Mehrwert gibt es den nahtlosen Übergang von Krankentagegeld zur Berufsunfähigkeitsrente im Rahmen des Kombiabschlusses ohne Aufpreis. Ein internes Leistungsmanagement sorgt für einen reibungslosen Ablauf und vermeidet zeitaufwendige Doppeluntersuchungen. Auf diese Art und Weise können Störungen im Vertrauensverhältnis Kunde, Berater und Versicherer vermieden werden.



Herr Stefan Taschner
Tel.: +49 0911 5307-1698
Fax: +49 0911 5307-1676
E-Mail: taschner@uniVersa.de

uniVersa Lebensversicherung
Sulzbacher Straße 1-7
90489 Nürnberg
http://www.universa.de/

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de