VersWiki

AVB

Aus VersWiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Allgemeinen Versicherungsbedingungen (AVB) stellen die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Versicherungswirtschaft dar und regeln die wesentlichen Inhalte eines Versicherungsvertragsverhältnisses, insbesondere Art und Umfang der Leistungspflicht eines Versicherers sowie Rechte und Pflichten der am Vertrag beteiligten Parteien, soweit sich diese nicht bereits aus Gesetzen ergeben. Jeder Versicherungssparte liegen eine oder mehrere AVB zu Grunde.

AVB werden seit der Deregulierung des Versicherungsmarktes als Musterbedingungen vom GDV entwickelt und den Mitgliedsunternehmen zur Verwendung vorgeschlagen, die jedoch frei sind in ihrer Entscheidung, diese oder eigene AVB zu verwenden.

AVB werden je nach Bedarf durch Besondere Versicherungsbedingungen und einzelvertragliche Bestimmungen ergänzt.

Unsere dvb-Pressespiegel
AGB |  Datenschutz |  Hilfe |  Impressum |  Sitemap |  Team |  Mediadaten
© deutsche-versicherungsboerse.de