Über 50 Medien in einem täglichen Newsletter: Kompakt auf einen Blick informiert!


Nein, danke

VersWiki

AVB

Aus VersWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Allgemeinen Versicherungsbedingungen (AVB) stellen die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Versicherungswirtschaft dar und regeln die wesentlichen Inhalte eines Versicherungsvertragsverhältnisses, insbesondere Art und Umfang der Leistungspflicht eines Versicherers sowie Rechte und Pflichten der am Vertrag beteiligten Parteien, soweit sich diese nicht bereits aus Gesetzen ergeben. Jeder Versicherungssparte liegen eine oder mehrere AVB zu Grunde.

AVB werden seit der Deregulierung des Versicherungsmarktes als Musterbedingungen vom GDV entwickelt und den Mitgliedsunternehmen zur Verwendung vorgeschlagen, die jedoch frei sind in ihrer Entscheidung, diese oder eigene AVB zu verwenden.

AVB werden je nach Bedarf durch Besondere Versicherungsbedingungen und einzelvertragliche Bestimmungen ergänzt.


Quellenhinweis: Der Ursprungstext dieses Artikels wurde uns freundlicherweise von maklercockpit.de zur Verfügung gestellt. Er stammt aus dem „Versicherungs & Finanz Office professional“, einer umfangreichen Wissensdatenbank für die Versicherungsbranche mit über 3000 Artikeln und hunderten von praktischen Arbeitshilfen. Testen Sie es kostenlos für 4 Wochen hier...

Unsere dvb-Pressespiegel