Über 50 Medien in einem täglichen Newsletter: Kompakt auf einen Blick informiert!


Nein, danke

VersWiki

Bagatellschäden

Aus VersWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Bagatellschäden sind Schäden von sehr geringer Höhe, deren Regulierung für einen Versicherer mit unverhältnismäßig hohem Verwaltungsaufwand verbunden ist. Deshalb gibt es in mehreren Versicherungssparten verschiedene Ansätze (z. B. Franchisen oder Beitragsrückgewähr), Bagatellschäden vom Versicherungsschutz auszuschließen oder für den Versicherungsnehmer Anreize zu schaffen, sie ohne Hilfestellung durch den Versicherer selbst zu regulieren.


Quellenhinweis: Der Ursprungstext dieses Artikels wurde uns freundlicherweise von maklercockpit.de zur Verfügung gestellt. Er stammt aus dem „Versicherungs & Finanz Office professional“, einer umfangreichen Wissensdatenbank für die Versicherungsbranche mit über 3000 Artikeln und hunderten von praktischen Arbeitshilfen. Testen Sie es kostenlos für 4 Wochen hier...

Unsere dvb-Pressespiegel
26.04.2018 Antworten: 9