VersWiki

Bagatellschäden

Aus VersWiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Bagatellschäden sind Schäden von sehr geringer Höhe, deren Regulierung für einen Versicherer mit unverhältnismäßig hohem Verwaltungsaufwand verbunden ist. Deshalb gibt es in mehreren Versicherungssparten verschiedene Ansätze (z. B. Franchisen oder Beitragsrückgewähr), Bagatellschäden vom Versicherungsschutz auszuschließen oder für den Versicherungsnehmer Anreize zu schaffen, sie ohne Hilfestellung durch den Versicherer selbst zu regulieren.

dvb-Pressespiegel im Abo
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Meldungen zu Versicherungs- und Finanzthemen. Hier anmelden...
AGB |  Datenschutz |  Hilfe |  Impressum |  Sitemap |  Team |  Mediadaten
© deutsche-versicherungsboerse.de