Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

VersWiki

Wissen aus der Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche

Eigenschaftsvereinbarung (BHV)

Aus VersWiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Zusicherungshaftung / Schäden aufgrund von Sachmängeln infolge Fehlens von vereinbarten Eigenschaften

Eingeschlossen sind – insoweit abweichend von Ziffern 1.1, 1.2 und 
7.3 AHB – auf Sachmängeln beruhende Schadenersatzansprüche Dritter 
im gesetzlichen Umfang wegen Personen-, Sach- und daraus entstandener 
weiterer Schäden, wenn der Versicherungsnehmer aufgrund einer 
Vereinbarung mit seinem Abnehmer über bestimmte Eigenschaften seiner 
Erzeugnisse, Arbeiten und Leistungen dafür verschuldensunabhängig 
einzustehen hat, dass diese bei Gefahrübergang vorhanden sind.

Beispiel:

  • Die Hitzebeständigkeit eines Kunststoffabflussrohres von bis zu 90° C wird zwischen Hersteller H und Abnehmer A vereinbart. Entgegen dieser Vereinbarung platzt das Rohr schon bei 60° C. Durch das ausfließende Wasser wird die Wohnzimmereinrichtung des A erheblich beschädigt.
dvb-Pressespiegel: aktuelle Meldungen
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Meldungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de