Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

VersWiki

Wissen aus der Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche

Eigentumsvorbehalt

Aus VersWiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Eigentumsvorbehalt bedeutet, dass sich der Verkäufer das Eigentum an einer Sache bis zur Zahlung des Kaufpreises vorbehält, damit er im Fall einer Nichtzahlung vom Vertrag zurücktreten und die Herausgabe verlangen kann (§ 449 BGB).

In der Kreditversicherung sind Forderungen aus Warenlieferungen und Werkleistungen nur versichert, wenn und soweit die zugrunde liegenden Warenlieferungen unter umfassendem Eigentumsvorbehalt einschließlich der Verlängerungs- und Erweiterungsformen erfolgt sind (§ 2 Abs. 5 AVB WKV 1999).

dvb-Pressespiegel: aktuelle Meldungen
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Meldungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de