Über 50 Medien in einem täglichen Newsletter: Kompakt auf einen Blick informiert!


Nein, danke

VersWiki

Ermittlungskosten

Aus VersWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Versicherer hat dem Versicherungsnehmer die Kosten, die durch die Ermittlung und Feststellung des ihm zur Last fallenden Schadens entstehen, insoweit zu erstatten, als deren Aufwendung den Umständen nach geboten war. Für die Ermittlung dessen, was den Umständen nach geboten war, ist ein objektiver Maßstab anzulegen. Entscheidend ist, ob die Aufwendungen dem Grunde nach erforderlich und der Höhe nach angemessen sind.


Quellenhinweis: Der Ursprungstext dieses Artikels wurde uns freundlicherweise von maklercockpit.de zur Verfügung gestellt. Er stammt aus dem „Versicherungs & Finanz Office professional“, einer umfangreichen Wissensdatenbank für die Versicherungsbranche mit über 3000 Artikeln und hunderten von praktischen Arbeitshilfen. Testen Sie es kostenlos für 4 Wochen hier...

Unsere dvb-Pressespiegel