VersWiki

Fahrtveranstaltungen (Kfz)

Aus VersWiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Ausgeschlossen vom Versicherungsschutz sind Ersatzansprüche aus der Verwendung des Fahrzeugs bei behördlich genehmigten kraftfahrtsportlichen Veranstaltungen, bei denen es auf die Erzielung einer Höchstgeschwindigkeit ankommt oder den dazugehörigen Übungsfahrten.

Nicht behördlich genehmigte Rennen sind ebenfalls ausgeschlossen, da sie eine Zweckentfremdung des Fahrzeugs und damit eine Obliegenheitsverletzung darstellen.

Gegenüber Dritten bleibt allerdings der Haftpflichtversicherungsschutz bestehen. Dafür risikiert der Versicherungsnehmer einen Regress des Versicherers.


Weiterführende Links

Kfz - Haftpflicht

dvb-Pressespiegel im Abo
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Meldungen zu Versicherungs- und Finanzthemen. Hier anmelden...
AGB |  Datenschutz |  Hilfe |  Impressum |  Sitemap |  Team |  Mediadaten
© deutsche-versicherungsboerse.de