Über 50 Medien in einem täglichen Newsletter: Kompakt auf einen Blick informiert!


Nein, danke

VersWiki

Genehmigung von Anlagen (BImSchG)

Aus VersWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Frage, ob und nach welchen Vorschriften ein Betrieb zu genehmigen ist, ist ein wesentlicher Indikator für seine Umweltrelevanz. Unter Umweltaspekten spielt die Anlagengenehmigung nach dem Bundes-Immissionsschutzgesetz eine besondere Rolle. Danach sind fast alle Anlagen zu genehmigen, die in besonderem Maße geeignet sind, schädliche Umwelteinwirkungen hervorzurufen. Charakteristisch für Genehmigungsverfahren ist, dass der Antragsteller bei Vorliegen der geforderten Voraussetzungen ein Anrecht auf Erteilung der Genehmigung hat, also keine Bedarfsprüfung durch die Behörde stattfindet.


Quellenhinweis: Der Ursprungstext dieses Artikels wurde uns freundlicherweise von maklercockpit.de zur Verfügung gestellt. Er stammt aus dem „Versicherungs & Finanz Office professional“, einer umfangreichen Wissensdatenbank für die Versicherungsbranche mit über 3000 Artikeln und hunderten von praktischen Arbeitshilfen. Testen Sie es kostenlos für 4 Wochen hier...

Unsere dvb-Pressespiegel