Aus VersWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ausschnittsdeckung der Unfallversicherung, die Unfälle in Zusammenhang mit der Jagd deckt. Sie kann entweder für eine bestimmte Person (Jäger) oder als Gruppenversicherung für Jägerschaften oder Hegeringe abgeschlossen werden. Eingeschlossen sind Unfälle in Zusammenhang mit der Ausübung des Jagdschutzes, der Pflege des Jagdreviers, der Abrichtung und Haltung von Jagdhunden, bei der Teilnahme an der Jägerausbildung, an Jagdveranstaltungen sowie auf direkten Wegen von und zur Jagd oder den Veranstaltungen, außerdem auch bei der Reinigung von Jagdwaffen.


Quellenhinweis: Der Ursprungstext dieses Artikels wurde uns freundlicherweise von maklercockpit.de zur Verfügung gestellt. Er stammt aus dem „Versicherungs & Finanz Office professional“, einer umfangreichen Wissensdatenbank für die Versicherungsbranche mit über 3000 Artikeln und hunderten von praktischen Arbeitshilfen. Testen Sie es kostenlos für 4 Wochen hier...