Über 50 Medien in einem täglichen Newsletter: Kompakt auf einen Blick informiert!


Nein, danke

VersWiki

Normalbetriebsschäden

Aus VersWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Mit Normalbetriebsschäden umschreibt man die Verursachung von Schäden im Umweltbereich infolge des bestimmungsgemäßen Betriebs einer Anlage. Normalbetrieb ist der Betrieb, bei dem die bestehenden öffentlich- rechtlichen Betriebspflichten eingehalten werden, wie sie insbesondere im Genehmigungsverfahren behandelt worden sind. Den Gegensatz dazu bildet der Störfall bzw. die Verursachung eines Schadens infolge einer Störung des Betriebes. An beide Vorgänge knüpfen unterschiedliche haftungs- und versicherungsrechtliche Konsequenzen an.


Quellenhinweis: Der Ursprungstext dieses Artikels wurde uns freundlicherweise von maklercockpit.de zur Verfügung gestellt. Er stammt aus dem „Versicherungs & Finanz Office professional“, einer umfangreichen Wissensdatenbank für die Versicherungsbranche mit über 3000 Artikeln und hunderten von praktischen Arbeitshilfen. Testen Sie es kostenlos für 4 Wochen hier...

Unsere dvb-Pressespiegel
26.04.2018 Antworten: 9