Über 50 Medien in einem täglichen Newsletter: Kompakt auf einen Blick informiert!


Nein, danke

VersWiki

Rating

Aus VersWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Bewertung eines Unternehmens nach öffentlich zugänglichen und nach nicht öffentlichen Daten und Einschätzungen durch eine Ratingagentur. Versicherungsunternehmen erhalten zunehmend Ratings durch internationale Ratingagenturen wie Standard & Poor's oder Fitch oder durch deutsche Agenturen wie Assekurata. Das Ratingurteil gibt eine Einschätzung wider, wie hoch die Wahrscheinlichkeit ist, dass das Unternehmen in Zukunft insolvent werden kann. Die Urteile setzen sich aus zahlreichen Einzelbewertungen zusammen. Für Versicherungsmakler und Kunden spielen Ratings als Entscheidungshilfe zunehmend eine Rolle, nachdem in der jüngeren Vergangenheit mehrere Versicherer in eine Schieflage gerieten.

Weiterführende Links

Ranking


Quellenhinweis: Der Ursprungstext dieses Artikels wurde uns freundlicherweise von maklercockpit.de zur Verfügung gestellt. Er stammt aus dem „Versicherungs & Finanz Office professional“, einer umfangreichen Wissensdatenbank für die Versicherungsbranche mit über 3000 Artikeln und hunderten von praktischen Arbeitshilfen. Testen Sie es kostenlos für 4 Wochen hier...

Unsere dvb-Pressespiegel
24.04.2018 Antworten: 8