VersWiki

Wichtige Klauseln (BU)

Aus VersWiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Mit dem Wegfall der Genehmigung von Bedingungswerken durch das damalige Bundesamt für das Versicherungswesen wurden bis dato eine Vielzahl neuer BU-Produkte für den deutschen Markt entwickelt.

Qualitätsentscheidend in der Berufsunfähigkeitsversicherung ist die individuelle Passung der Versicherungslösung für den Kunden.

Konkret: Was für den Notar passt, muss eben nicht auch für den Zimmermann gelten.

Die ungeheure Vielzahl von BU-Bedingungswerken ist deshalb für Kunden wie Berater von entscheidender Bedeutung sich diese genau anzuschauen (siehe auch Kunden-Checkliste zur BU).

Es werden hier die wichtigsten Punkte für den Vergleich und die Beurteilung der BU-Versicherungsbedingungen zusammengestellt. Vielfach entscheiden Formulierungen in Bedingungswerken und Klauseln ganz gravierend über die Qualität einer BU-Versicherung.


Quellenhinweis:: Wir bedanken uns für die Unterstützung der SMARTcompagnie GmbH, die uns den ursprünglichen Originaltext dieses Artikels zur Verfügung stellte www.smartcompagnie.de (Stand des Originaltextes 03.2006).

dvb-Pressespiegel im Abo
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Meldungen zu Versicherungs- und Finanzthemen. Hier anmelden...
AGB |  Datenschutz |  Hilfe |  Impressum |  Sitemap |  Team |  Mediadaten
© deutsche-versicherungsboerse.de