Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

VersWiki - VersicherungsABC

Wissen aus der Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche

Britische Lebensversicherung

Kombination von Elementen der Lebensversicherung und der Fondsgebundene Lebensversicherung in einem Vertrag. Solche Lebensversicherungen werden vor allem von britischen Versicherungsgesellschaften angeboten. Die Tätigkeit dieser Gesellschaften ist bei der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) angemeldet, ihre Überwachung erfolgt aber durch die Versicherungsaufsicht im Heimatland. Für die inländischen Verträge gilt allerdings deutsches Recht.

Britische Lebensversicherungen arbeiten ohne garantierte Verzinsung (Rechnungszins), können aber bis zu 100 % der Kapitalanlage in Aktien halten und deshalb mit niedrigen Rückkaufswerten aufgrund möglicher Kursschwankungen kalkulieren. Diese Punkte haben in der Vergangenheit zu höheren Renditen als bei deutschen Anbietern geführt. Zudem können - im Gegensatz zur fondsgebundenen Lebensversicherung - einmal zugesagte Jahreszinsen nicht mehr rückgängig gemacht werden.

Beiträge zu britischen Lebensversicherungen können als Sonderausgaben von der Steuer abgesetzt werden.

Weiterführende Links

Lebensversicherung

Quellenhinweis

Der Artikel wurde uns freundlicherweise zur Verfügung gestellt von .

dvb-Pressespiegel: aktuelle Meldungen
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Meldungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de