VersWiki - VersicherungsABC

A
B
C D
E
F
G
H
I J
K
L
M
N O
P Q
R
S
T
U
V
W

Drei-Säulen-Theorie

Übliche Gesamtdarstellung der Altersversorgung. Diese ruht demnach auf "drei Säulen". Erstens auf erworbenen Ansprüchen aus der gesetzlichen Rentenversicherung. Zweitens aus ggf. vorhandenen Ansprüchen aus einer Betriebliche Altersversorgung und drittens auf privater Vorsorge, die die beiden anderen Formen ergänzt. Ziel ist es, aus allen drei Quellen genügend finanzielle Mittel für den Erhalt des Lebensstandards im Alter zu erzielen; diese "drei Säulen" stützen demnach den Lebensstandard.

Seit 2002 ist mit der sog. Riester-Rente - Allgemeines eine vierte Säule hinzugetreten, wenngleich diese Leistung oftmals zur privaten Vorsorge gezählt wird.

Quellenhinweis

Der Artikel wurde uns freundlicherweise zur Verfügung gestellt von .

dvb-Pressespiegel im Abo
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Meldungen zu Versicherungs- und Finanzthemen. Hier anmelden...
AGB |  Datenschutz |  Hilfe |  Impressum |  Sitemap |  Team |  Mediadaten
© deutsche-versicherungsboerse.de