VersWiki - VersicherungsABC

A
B
C D
E
F
G
H
I J
K
L
M
N O
P Q
R
S
T
U
V
W

Rückstellung für Beitragsrückerstattung

Ansammlung von erzielten Überschüssen, die nicht als Direktgutschrift bei einem Lebensversicherungsvertrag ausgeschüttet werden. Die Rückstellung für Beitragsrückerstattung (RfB) dienen zur Stabilisierung der Überschussverwendung über einen längeren Zeitraum.

In der Private Krankenversicherung - Allgemeines werden die RfB zur Beitragsrückvergütung bzw. zur Abmilderung von Prämienanpassung verwendet.

Quellenhinweis

Der Artikel wurde uns freundlicherweise zur Verfügung gestellt von .

Unsere dvb-Pressespiegel
AGB |  Datenschutz |  Hilfe |  Impressum |  Sitemap |  Team |  Mediadaten
© deutsche-versicherungsboerse.de