01.10.2020 - dvb-aktuell

Wieder kein Maklerversicherer im Präsidium des GDV

Die Mitgliederversammlung des Gesamtverbandes der Deutschen Versicherungswirtschaft e.V. (GDV) hat am 29.9.2020 ihr Präsidium für zwei Jahre neu gewählt.

Seit vielen Jahren sind die Maklerversicherer nicht im Präsidium vertreten. Auch anlässlich der diesjährigen Wahl wurde bei der Abstimmung wiederum kein Vertreter der Maklerversicherer in das Gremium gewählt. Als Kandidat der reinen Maklerversicherer hatte sich Dietmar Bläsing, Vorstandssprecher der Volkswohl Bund Lebensversicherung a.G., zur Wahl gestellt, konnte aber die notwendige Zahl der Stimmen nicht auf sich vereinigen. Die Maklerversicherer sind nun auch weiterhin nicht in diesem Gremium vertreten.

„Die Mitgliedsunternehmen des GDV hätten die Chance gehabt, mit der Wahl des Repräsentanten eines Maklerversicherers ein Zeichen der Wertschätzung für den Vertriebsweg über unabhängige Versicherungsvermittler und damit eben auch explizit für Versicherungsmakler zu setzen. Als mitgliederstärkster Versicherungsmaklerverband bedauern wir dieses Ergebnis sehr.“, so Norman Wirth, Geschäftsführender Vorstand des Bundesverband Finanzdienstleistung AfW.

Quelle: Bundesverband Finanzdienstleistung AfW e.V.

Kommentare

Dieter Leismann - am 01.10.2020

das spricht nicht für eine gute Lobbyarbeit

Kommentar verfassen:

Die Redaktion liest alle Kommentare sorgfältig und beachtet sie, auch wenn nicht jeder einzelne beantwortet wird. Anonym verfasste Texte können nicht berücksichtigt werden. Veröffentlicht werden nur Beiträge, die auf den jeweiligen Artikel und sein Thema seriös und sachbezogen eingehen. Die Redaktion behält sich vor, vor Kommentare zu kürzen oder zu modifizieren. Für veröffentlichte Kommentare gewährt der Leser der dvb das unentgeltliche, zeitlich und örtlich unbegrenzte und nicht ausschließliche Recht, diese Aussagen ganz oder teilweise zu nutzen, zu veröffentlichen, zu bearbeiten und zu verbreiten. Der veröffentlichte Kommentar gibt ausschließlich die persönliche Auffassung des Verfassers wieder.

Mit * markierte Textfelder müssen ausgefüllt werden.