Über 50 Medien in einem täglichen Newsletter: Kompakt auf einen Blick informiert!


Nein, danke

Arbeitsbuch (Gesetzliche Rentenversicherung)

Aus VersWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Arbeitsbücher wurden in der Zeit vor dem 2. Weltkrieg und teilweise bis Anfang der 50iger Jahre ausgestellt. In ihnen wurden Ausbildungs- und Beschäftigungszeiten eingetragen. Entgelteintragungen fehlen jedoch.

Daher kann man mit dem Arbeitsbuch Zeiten in der gesetzliche Rentenversicherung lediglich glaubhaft machen, jedoch nicht nachweisen.


Quellenhinweis: Dieser Artikel wurde uns freundlicherweise von der Deutschen Rentenversicherung zur Verfügung gestellt (Stand 07.2010). Die aktuellen Webseiten bei der Deutschen Rentenversicherung zum Thema finden Sie hier: www.deutsche-rentenversicherung.de

Aktuelle Meldungen mit Bezug zum Beitrag

0
1 Antwort 236 Aufrufe
0
1 Antwort 650 Aufrufe
0
1 Antwort 1449 Aufrufe
0
1 Antwort 112 Aufrufe
Gefragt 23 Apr in SALIA von Admin (1.7k Punkte)
0
1 Antwort 158 Aufrufe
0
1 Antwort 243 Aufrufe
Gefragt 23 Apr in SALIA von Admin (1.7k Punkte)
0
1 Antwort 404 Aufrufe