Über 50 Medien in einem täglichen Newsletter: Kompakt auf einen Blick informiert!


Nein, danke

Befreiung von der Versicherungspflicht (Gesetzliche Krankenversicherung)

Aus VersWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Wird ein Arbeitnehmer durch Erhöhung der Versicherungspflichtgrenze zum 1. Januar eines Jahres krankenversicherungspflichtig, kann er sich von der Versicherungspflicht befreien lassen. Der Antrag muss innerhalb von drei Monaten nach Beginn der Versicherungspflicht bei der Krankenkasse gestellt werden. Eine einmal ausgesprochene Befreiung gilt auf Dauer. Sie endet, wenn Krankenversicherungspflicht bei Bezug von Arbeitslosengeld oder -hilfe eintritt. Auch andere Personen (z. B. Studenten, Behinderte, Künstler oder Landwirte) können sich unter bestimmten Voraussetzungen befreien lassen.

Quellenhinweis

Der Ursprungstext dieses Artikels wurde uns freundlicherweise zur Verfügung gestellt von .

Aktuelle Meldungen

Aktuelle Fragen im MVP-Forum

0
2 Antworten 492 Aufrufe
0
0 Antworten 187 Aufrufe
0
1 Antwort 395 Aufrufe
0
1 Antwort 294 Aufrufe
Gefragt 15 Feb in easy Login von Admin (1.7k Punkte)